menu close
close
News

Schüler schnuppern Hochschulluft

Düsseldorf. Die Hochschule Fresenius kennen lernen und seine eigenen Stärken entdecken, diese Möglichkeit hatten 20 Schülerinnen und Schüler aus Gymnasien und Berufskollegs im Rahmen derDüsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung (DTSBO). „Was soll ich später mal werden?“, diese Frage stellen sich viele Schülerinnen und Schüler. Um sie bei der Berufsfindung zu unterstützen, konnten die jungen Interessenten am Düsseldorfer Standort der Hochschule Fresenius an einem Motivationsworkshop teilnehmen. Die Dozierenden vermittelten ihnen Strategien, ihre Stärken und ihre Persönlichkeit besser herauszuarbeiten. So lernten sie sich selbst einzuschätzen: beispielsweise, ob sie ungeduldig, zuverlässig oder kreativ sind. Durch die Arbeit im Workshop konnten die Teilnehmer herausfinden, wo ihre eigenen Stärken und Schwächen liegen und wie sie diese im Berufsleben einsetzen können. Zum Abschluss wurden die Ergebnisse in einer Mindmap festgehalten. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten der Hochschule konnten die Besucher der DTSBO offene Fragen klären und  wissenswerte Informationen über die Studiengänge und den Ablauf eines Studiums sammeln. Auch die Zusatzangebote der Hochschule wie z.B. Sprachkurse und praktische Trainings wurden vorgestellt. Die Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung  werden jährlich von der Kommunalen Koordinierung der Landeshauptstadt Düsseldorf organisiert. Ab der achten Klasse können Schülerinnen und Schüler von Schulen und Berufskollegs teilnehmen. An drei bis vier Tagen besuchen sie dabei verschiedene Hochschulen und Ausbildungsbetriebe, um die jeweiligen Branchen, Berufe und Studiengänge kennenzulernen. Insgesamt gibt es über 200 Angebote. ™

Tags: Veranstaltungen & Events,Psychology School,Media School,Business School,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort Düsseldorf,Startseite,allgemeine News