menu close
close
News

Projektmanagement im Klassenraum

München. Prof. Dr. Robert Paust, Professor für Betriebswirtschaftslehre, hat am Ernst-Mach-Gymnasium einen Vortrag zum Thema „Einführung in das Projektmanagement“ gehalten. Die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Ernst-Mach-Gymnasiums stehen im Rahmen der P-Seminare, die in Bayern Teil der gymnasialen Oberstufe sind und auf die Anforderungen von Hochschule und Berufswelt vorbereiten sollen, vor der Aufgabe, unterschiedliche Projekte zu planen und durchzuführen. Um diese Aufgabe bestmöglich meistern zu können, wurde mit Prof. Dr. Paust von der Hochschule Fresenius ein Experte auf diesem Gebiet eingeladen. Dass im Rahmen des Projektmanagements auch viel schiefgehen kann, demonstrierte der Hochschuldozent gleich zu Beginn anhand bekannter Beispiele wie der Hamburger Elbphilharmonie oder dem Flughafen Berlin-Brandenburg. Beide Projekte verfehlten finanziell oder zeitlich deutlich die Zielsetzungen des Projektmanagements und stießen damit auf große, öffentliche Aufmerksamkeit. Möglichkeiten und Grundsätze, mittels derer diese Schwierigkeiten vermieden werden können, vermittelte Prof. Dr. Paust im Laufe des Vortrags anhand verschiedener struktureller und theoretischer Grundlagen des Projektmanagements. In diesem Zusammenhang nahm er auch wiederholt auf die Projekte Bezug, die die Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer P-Seminare durchführen werden. Mithilfe von anschaulichen Beispielen gelang es dem Referenten praxisnah vorzuführen, welche Kriterien für ein effektives und erfolgreiches Projektmanagement entscheidend sind und welche Fehler zu vermeiden sind. Die Schülerinnen und Schüler stellten dabei im Verlauf des Vortrags viele Fragen und konnten so letzte Unklarheiten ausräumen. Durch die Ausführungen von Prof. Dr. Paust konnten sie sich optimal auf ihre anstehenden Projekte vorbereiten. (mk)

Tags: Veranstaltungen & Events,Fachbereiche,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort,Standort München,allgemeine News