menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

Prof. Dr. Marcus Pradel wird Ehrensenator der Hochschule Fresenius

Köln. Prof. Dr. Marcus Pradel, langjähriger Geschäftsführer, Vizepräsident, Gesellschafter und Gründer, erhielt für sein herausragendes Engagement für die Weiterentwicklung der Hochschule Fresenius die Ehrensenatorwürde. Die Urkunde wurde ihm am 15. Dezember von dem Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Tobias Engelsleben und dem Ehrenpräsidenten Ludwig Fresenius überreicht. „Den heutigen Erfolg der Hochschule Fresenius haben wir dem unermüdlichen Tatendrang des Visionärs Marcus Pradel zu verdanken“, eröffnete Prof. Dr. Engelsleben seine Laudatio. Am 1. April 2003 gründete Prof. Pradel zusammen mit der COGNOS AG und der Idsteiner Hochschulträgerin die Europa Fachhochschule Fresenius, Hochschule für Wirtschaft und Medien GmbH, am Medienstandort Köln. Es folgten weitere Standorteröffnungen des Fachbereichs Wirtschaft & Medien in Hamburg, München, Düsseldorf, Berlin und New York. Prof. Engelsleben würdigte zudem Marcus Pradels besonderen Einsatz für die Internationalisierung der Hochschule: So trieb er 2011 zuerst die Eröffnung eines Verbindungsbüros in New York voran, aus dem 2016 dann ein eigenes Studienzentrum entstanden ist. Darüber hinaus forcierte er den Aufbau weiterer internationaler Kooperationen mit der Shanghai University und der University of Technology in Sydney (UTS), in deren Rahmen die Studierenden verschiedene Auslandssemester in den USA, China und Australien absolvieren können. Ende Juni 2017 hatte Prof. Pradel nach 15 Jahren auf eigenen Wunsch seine bisherigen Posten als Vorsitzender der Geschäftsführung der beiden Betreibergesellschaften „Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH“ und „Hochschule Fresenius für Management, Wirtschaft und Medien GmbH“, als Vizepräsident für Hochschulentwicklung und Hochschulmarketing sowie als Vorstand der COGNOS AG niedergelegt. Der Senat der Hochschule Fresenius vergibt damit zum zweiten Mal die Ehrensenatorwürde: Im September 2017 erhielt sie Dr. Arend Oetker. (meh)

Tags: Personalia,Standort,Standort Köln,allgemeine News