menu close
close
News

Praxisvortrag von Dr. Christian Müller, Finanzvorstand Zeiss Meditec, an der Hochschule Fresenius Köln

Köln (ms) – Mit Beginn des neuen Semesters fand am Freitag, den 17. März 2017, im Rahmen des vorlesungsbegleitenden Veranstaltungsprogramms im Masterstudiengang Corporate Finance & Controlling an der Hochschule Fresenius Köln ein 90-minütiger Praxisvortrag statt. Studiendekan Prof. Dr. Matthias Sure konnte zu diesem Anlass Dr. Christian Müller, CFO bei der Zeiss Meditec AG, einem weltweit führenden Anbieter medizintechnischer Lösungen im Bereich der Augenheilkunde, begrüßen. In seiner Eigenschaft als zuständiger Finanzvorstand gab Dr. Christian Müller den Studierenden eine Einführung in das Geschäftsmodell und die Unternehmensorganisation der Zeiss Meditec AG und ihrer Stellung in der Zeiss-Gruppe. Zudem gewährte er umfassende Einblicke in den Bereich der Mergers & Acquisitions-Strategie eines börsengelisteten Konzerns. Dabei lag ein Schwerpunkt seiner Ausführungen auf der Auswahl geeigneter Übernahmetargets sowie der den M&A-Transaktionen folgenden Integrationsprozessen zur Eingliederung übernommener Unternehmen in den Zeiss-Konzern. Die anschließende rege Diskussion mit den Studierenden offenbarte die enorme Komplexität und thematische Bandbreite von Unternehmensübernahmen und damit einhergehenden M&A-Prozessen im Kontext von Hochtechnologieunternehmen wie der Zeiss Meditec AG. Dabei wurde den Studierenden zugleich ein klareres Verständnis darüber vermittelt, wie M&A-Prozesse in der betrieblichen Praxis tatsächlich ablaufen und welche Fähigkeiten von den handelnden Personen in diesem Zuge erwartet werden.

Tags: allgemeine News,Startseite,Standort Köln,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Business School