menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

„Persönlichkeitsscan“: Personalauswahl und Teamdiagnostik in der Praxis

Eine Exkursion führte Studierende zum Berliner Start-up Bunch. Von Gründerin und CEO Darja Gutnick lernten die Masterstudierenden der Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) ein Onlinetool für Personalauswahl und Teamdiagnostik kennen. Dabei konnten sie ihr theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen untermauern.

Nach einer kurzen Begrüßung stellte Darja Gutnick das Konzept von Bunch vor. Das entwickelte Tool hilft, Archetypen von potenziellen Mitarbeitern zu erstellen; derzeit ist die Anwendung noch in der Beta-Phase. Mit Hilfe von Machine Learning soll das Tool konsequent weiterentwickelt und optimiert werden. Wie die Passung eines Bewerbers zu einer Unternehmensvakanz mit dem Tool geprüft werden kann, erlebten die Studierenden am Beispiel eines eigenen LinkedIn-Profils.

Im Anschluss an die Präsentation stellten die Studierenden interessiert Fragen. So ging es beispielsweise darum, wie die Güte des neuen Tools geprüft werden könne: Wie stellt Bunch sicher, dass tatsächlich valide Ergebnisse gewonnen werden? Darja Gutnick und die Studierenden wogen unterschiedliche Optionen ab und diskutierten diese, bevor abschließend das gesamte Team mit seinen Tätigkeitsschwerpunkten vorgestellt wurde.