menu close
close
News

Open Campus beim Streetfoodfestival in Idstein

Idstein. Streetfood und Wissensdurst lockten viele Besucher zum Open Campus. Die Fachbereiche stellten sich vor und luden zum Mitmachen ein. Streetfood und Wissensdurst lockten am vergangen Wochenende viele Besucher auf das Campusgelände der Hochschule Fresenius. Der Open Campus am Samstag bot den Gästen viele Einblicke in das Hochschulleben: Die Fachbereiche präsentierten in spannenden Vorträge und Workshops zum Mitmachen, womit sie sich beschäftigen und worauf sich zukünftige Schüler und Studierende freuen können. Zum Beispiel auf die fantastische Welt des Unsichtbaren, die in den Laboren des Fachbereichs Chemie & Biologie untersucht wird. Die Besucher nahmen Lebensmittel unter die Lupe und experimentierten damit, stellten Franzbranntweingel her und probierten in Form von Tee Arzneimittel, die nicht nur wirken, sondern auch gut schmecken. Wie man sich mit Hilfe einer Spielkonsole fit halten kann und seine Geschicklichkeit trainiert, demonstrierten die Schüler und Studierenden der Physiotherapie und luden zum Mitmachen ein. Mit dem Alterssimulationsanzug Alex der Ergotherapeuten begaben sich die Besucher auf eine ganz besondere Zeitreise und erlebten, wie es sich wohl anfühlen mag, plötzlich alt zu sein. Technisch Interessierte konnten den Studierenden aus dem FachbereichWirtschaft & Medien bei der Media Experience über die Schulter schauen und unter anderem mittels einer VR-Brille in eine fremde Welt eintauchen.   Wer seinen Wissensdurst damit noch nicht gestillt hatte, wurde an einem der vielen Streetfood-Stände verköstigt. Serviert wurden Bio-Limonaden, persisches Essen, Käsespätzle, Burger, belgische Waffeln und vieles mehr. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule Fresenius hatte das Festival zum zweiten Mal nach Idstein geholt und bettete sein Sommerfest in das bunte Treiben ein. Viele musikalische Live-Acts begleiteten das Streetfood-Festival und versprühten Campusflair: „Wir konnten den Besuchern des Streetfood-Festivals beim Open Campus die Vielfalt unserer Hochschule auf praktische Art zeigen“, so Event-Verantwortliche Antonie Binder. „Etliche Gäste haben an unseren Aktionen teilgenommen und sich über die Hochschule informiert. So konnten sie nach den Köstlichkeiten beim Streetfood auch etwas Futter für’s Gehirn mitnehmen.“ (mh)

Tags: Standort Idstein,Startseite,allgemeine News,Fachbereich Chemie & Biologie,Fachbereich Gesundheit & Soziales,Fachbereich Wirtschaft & Medien