menu close
close
News

Medien- und Kommunikationsmanagement-Studierende am Campus München der Hochschule Fresenius zu Besuch bei RTL II

München (cc) – Studierende des Studiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) am Standort München der Hochschule Fresenius sowie Prof. Dr. Ludwig Hinkofer und Prof. Dmitri Popov wurden zu RTL II in Grünwald eingeladen. Neben einem Kennenlernen des Unternehmens wurde den Studierenden am 18. Oktober 2016 auch ein Einblick in die Kommunikationsstrategien ermöglicht. Carlos Zamorano, Direktor Marketing und Kommunikation, begrüßte die Teilnehmer und stellte das Unternehmen und die Marke RTL II vor. Anschließend führte Julian Krietsch, Bereichsleiter Programmplanung, die Studierenden durch die Strategien, die bei der Planung eingesetzt werden.
Nach einer kurzen Kaffeepause zeigte Tina Wiesner, Leiterin Marketing Kreation Werbung, wie die 360 Grad-Werbekampagnen für die RTL II Programme und den neuen Claim „Zeig mir mehr“ visuell umgesetzt werden. Zwei Leiter der Programmkommunikation, Martin Blickhan und Jörg Neunecker, erklärten daraufhin, welche Public Relations- und Corporate Communications-Maßnahmen die RTL II-Formate zum Erfolg führen sollen. RTL II baut auch den digitalen Bereich immer stärker aus. Christian Nienaber, Bereichsleiter Digital, erläuterte die digitalen Strategien des Unternehmens. Im Rahmen einer interaktiven Diskussion verdeutliche er den Studierenden die Chancen, aber auch die Stolpersteine der Digitalisierung. Abschließend informierte Vera Jakobs, Senior Personalreferentin, die Studierenden über die Einstiegsmöglichkeiten bei RTL II und gab den Studierenden Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung mit auf den Weg. Mit diesen wertvollen Ratschlägen im Hinterkopf verabschiedete sich die Gruppe und bedankte sich für die spannende Exkursion. Seinen gemütlichen Ausklang fand der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen mit dem Leiter der Media School, Prof. Dr. Ludwig Hinkofer, und Prof. Dmitri Popov, Studiendekan 3D-Design & Management in München.

Tags: