menu close
close
News

„Machen ist wie wollen, nur krasser!“

Düsseldorf. Bei derMedienagentur TIGA Media erhielten Studierende wertvolle Einblicke in Aufgaben und Abläufe des Online-Marketings. Studierende der StudiengängeAngewandte Psychologie / Psychologie (B.Sc.) undWirtschaftspsychologie (B.Sc.), Fachbereich Wirtschaft und Medien, besuchtenDr. Kathrin Schütz, kommissarische Studiengangsleiterin Wirtschaftspsychologie (B.Sc.), die Werbeagentur TIGA Media. Unter dem Titel „Machen ist wie wollen, nur krasser“ brachten Agenturleiter Martin L. Recht und Sabine Wazinski, Grafik und Kreation, den Studierenden das Thema Online-Marketing näher. Mit Fakten und Statistiken verdeutlichten sie den Einfluss des Online-Marketings und seiner Tools. So erhielten die Studierenden einen umfangreichen Eindruck davon, wie die Agentur arbeitet und mit welchen Herausforderungen sie sich und seine Kunden konfrontiert sieht. In diesem Zusammenhang wurde den Studierenden auch eine aktuelle Kampagne der Agentur präsentiert, über die die Teilnehmer anschließend rege diskutierten. Bereits zum zweiten Mal öffnete die TIGA Media somit den Studierenden der Hochschule Fresenius ihre Türen und ermöglichte praxisnahe Einblicke in das Berufsfeld einer Medienagentur. Das Interesse der Studierenden war groß und die Anfragen ihrerseits nach möglichen Praktika wurden von dem Unternehmen sehr positiv aufgenommen. Auch in Zukunft soll der erfolgreiche Austausch zwischen Agentur und Hochschule aufrechterhalten werden. (kj)

Tags: Veranstaltungen & Events,Standort Düsseldorf,Startseite,allgemeine News,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Business School,Psychology School