menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Kooperationspartnerschaft des Informatik-Clusters und der BDL GmbH & Co. KG

Innovation durch Kooperation: Die Hochschule Fresenius und das IT-Dienstleistungsunternehmen BDL arbeiten künftig an entscheidenden IT-Themen der Wirtschaft zusammen. Hierbei ist der praxisnahe Austausch von Ideen in Bildung und Forschung primär.

Die BDL ist eines der führenden IT-Dienstleistungsunternehmen der Medienbranche im D-A-CH-Markt. Im Rahmen der Kooperation vergibt das Unternehmen an Studierende der Angewandten Informatik (B.Sc.) und der Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) Stipendien in Höhe von 300 Euro pro Monat, die mit einer integrierten Werkstudententätigkeit verbunden sind. Dadurch erhalten die Studierenden die Möglichkeit eines unmittelbaren Theorie-Praxis-Transfers und eines frühen Ausbaus von beruflichen Kontakten. Darüber hinaus werden sie vom Unternehmen bei Projekt- und Abschlussarbeiten begleitet.

„Ich freue mich sehr über die Stipendienzusage sowie die künftige Zusammenarbeit mit der BDL“, so Prof. Dr. Daubenfeld. „Dadurch werden die Aktivitäten des Informatik-Clusters der Hochschule Fresenius weiter gestärkt!“

„Es ist uns ein Anliegen, Bildung und Forschung aktiv zu unterstützen und junge Talente zu fördern“, so Marc Dillmann. „Das Team der BDL freut sich deshalb auf eine gute Zusammenarbeit und spannende, praxisorientierte Projekte.“

Die Vereinbarung wurde durch den Leiter des Informatik-Clusters Prof. Dr. Thorsten Daubenfeld, dem Studiendekan für Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Coskun Akinalp, dem Geschäftsführer Marc Dillmann und dem kaufmännischen Leiter der BDL Marius Lissner am Campus Wiesbaden geschlossen. Die BDL ist nach INSIGHT Health und Biogrund der dritte Kooperationspartner, der innerhalb kurzer Zeit für das Informatik-Cluster der Hochschule Fresenius gewonnen werden konnte.