Kick-off für neues VR-Projekt für Geflüchtete

Im April lud das skip. Institut der Hochschule Fresenius Vertreter von 14 Städten aus Nordrhein-Westfalen an den Kölner Campus ein, um das Projekt VR-DIP und dessen Pläne in diesem Jahr vorzustellen.

Am skip. Institut unter Leitung von Prof. Christopher Wickenden entwickelten Studierende bereits 2017 ein VR-Konzept zur Unterstützung der Integration von geflüchteten Menschen in Deutschland. Die Idee: Den Geflüchteten die Möglichkeit geben, Alltagssituationen in einem geschützten Raum – nämlich der Virtuellen Realität – zu erkunden, so Hemmschwellen abzubauen, um den Zugang zur Sprache und Kultur in Deutschland zu vereinfachen. Als erste Situation wurde ein Arztbesuch in VR abgebildet. Dieses Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet und vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

VR-DIP steht für Virtual Reality Digital Integration Project und ist das Folgeprojekt, zu dem nun der Kick-off-Termin stattfand.  VR-DIP setzt die Idee des ersten Projekts fort. Bis Ende Juli werden drei weitere Erlebnisse in VR produziert: ein Apothekenbesuch, ein Vereinstreffen und eine Polizeikontrolle.

Das Projekt beinhaltet auch eine wissenschaftliche Untersuchung. Unter der Leitung von Dr. Malte Albrecht erforscht das wissenschaftliche Team im Anschluss der VR-Produktion im Rahmen einer großangelegten Studie in einigen Städten Nordrhein-Westfalens, wie wirksam die VR-Lernmethode wirklich in der Integration ist. Eine positive Indikation der Wirksamkeit lieferte bereits eine Mini-Studie, die im Rahmen des Pilotprojektes durchgeführt wurde.

Weitere Informationen zu VR-DIP finden Sie auf der Projektwebsite.

disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Zurück zum Seitenanfang