menu close
close
News

„Investor Relations in der Commerzbank“ ein Gastvortrag an der Hochschule Fresenius in München

Investor Relations ist ein strategisch wichtiger Kommunikationsbereich, in welchem über eine große Anzahl an Produkten und Projekten der Kontakt zu Investoren gehalten wird. Das besonders für Banken sehr komplexe regulatorische Umfeld sorgt hier für permanente Herausforderungen.
Vertreter der Commerzbank zeigten den Studierenden anhand von Beispielen aus der Praxis, mit welchen Herausforderungen sie täglich kämpfen.
Michael Klein, Head of Institutional Investor Relations der Commerzbank und Florian Neumann, Head of Investor Relations der Commerzbank, statteten den Studierenden des Master-Studiengangs Sustainable Marketing Leadership in der Vorlesung „Investor Relations“ einen Besuch ab und hielten einen Gastvortrag zu diesem Thema. Nachdem sie das Unternehmen und die historische Vergangenheit der Commerzbank beleuchteten, gingen Sie auf die unterschiedlichsten Einflussfaktoren auf Aktienkurse ein. Neben den externen Einflussfaktoren, wie unter Anderem politische Entscheidungen, spielen auch hausgemachte Einflussfaktoren eine wichtige Rolle. Anhand von Aktienkursen und Reportings der Commerzbank an den Vorstand zeigten sie den Studierenden, was ihren beruflichen Alltag beeinflusst.

Tags: