menu close
close
News

Hochschule Fresenius sponsert G-Jugend neue Trikots

Nach der Neugründung des JFV Heidenrod im März 2016 wurde auch für die G-Jugendlichen im Alter von vier bis sechs Jahren ein neuer Trikotsatz benötigt. Die gesamte erste Saison der Kleinsten im Verein wurde bisher noch in alten Trikots der Stammvereine gespielt, weshalb sich auch so manche Gegner fragten, warum sie denn nicht gegen Heidenrod spielten. Am 08.06.2017 war es endlich so weit. Der Geschäftsführer der Hochschule Fresenius, Sascha Kappes, übergab neue Trikots an die sichtlich glücklichen Bambini. Trainer Dominik Turski zeigte sich zufrieden: „Den Kindern gefallen die neuen Trikots richtig gut und sie können es kaum erwarten, darin das erste Spiel zu absolvieren.“ Auch Sascha Kappes zog ein positives Fazit: „Es war ein sehr schöner und lustiger Termin. Die Kids haben sich riesig gefreut und ebenso die Trainer.“ Als gemeinnütziges Unternehmen mit einem Schwerpunkt im Gesundheitsbereich habe man sich dazu entschieden, dem JVF Heidenrod bei der Anschaffung der neuen Trikots unter die Arme zu greifen und damit die ehrenamtliche Nachwuchsarbeit zu unterstützen.

Tags: Fachbereiche,Standort Idstein,allgemeine News