News

Global Immersion Program

Doing Business in Germany – mit diesem Vorhaben machten sich sieben MBA-Studierende des Berkeley Colleges aus New York sowie ihre Dozentin, Dr. Maya Reddi, Ende Oktober auf den Weg nach Köln. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, im Rahmen eines einwöchigen Global Immersion Program, welches vor Ort erstmalig von der Hochschule Fresenius organisiert wurde, innerhalb einer Woche den Geschäftsstandort Deutschland kennenzulernen.

So besuchten die Studierenden Unternehmen wie Bayer, Novartis, Deutsche Bank, NRW.Invest, Drees & Sommer sowie den Startup-Inkubator STARTPLATZ und lernten viel über die Unternehmen selber, aber auch über die deutsche Businesskultur. Ein weiteres Highlight war ein gemeinsamer Workshop mit den Studierenden des Masterprogrammes Sustainable Marketing & Leadership an der Hochschule Fresenius, in dem sich beide Studierendengruppen über relevante Themen austauschen und unterschiedliche Ansätze und Ansichten erlernen konnten. Abgerundet wurde das Programm durch diverse Stadtführungen in Düsseldorf, Frankfurt und Köln sowie weitere kulturelle Aktivitäten in der Domstadt.

Aufgrund der durchweg positiven Rückmeldungen seitens der Teilnehmer wird das Global Immersion Programm in der Zukunft sicherlich regelmäßig durchgeführt. “The Global Immersion Program to Germany exceeded my expectations. The opportunity to visit global industry leaders such as Bayer, Deutsche Bank, and Novartis allowed us to connect our studies to real world corporations. The Global Immersion Program corporate tours, networking, sightseeing, and local hosts created an experience of a lifetime which we will take far beyond our MBA program and into the global business world”, fasste eine der Teilnehmerinnen ihr Erlebnis zusammen.

disable
mail
call
disable
Zurück zum Seitenanfang