menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

Gastvortrag zum Thema „Berufsmöglichkeiten in der klinischen Neuropsychologie“

Düsseldorf (cb) – Nach der gelungenen Premiere der Ringveranstaltung „Berufliche Perspektiven für Angewandte Psychologen“ luden Dr. Adelheid Schulz, Studiengangsleiterin des Bachelor-Studiengangs Angewandte Psychologie (B.Sc.), und Corinna Harder, wissenschaftliche Mitarbeiterin, die Düsseldorfer Studierenden zu einer weiteren Veranstaltung ein. Zu Gast war Prof. Boris Suchan, Mitarbeiter des Instituts für Kognitive Neurowissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, der ausführlich über die Wege in die Neuropsychologie referierte. Zum Einstieg tauchte der promovierte Psychologe mit den Studierenden in die Thematik der Neuropsychologie ein. Dieses Teilgebiet der Psychologie beschäftigt sich mit den neuronalen Grundlagen des menschlichen Handelns und Erlebens. Anschließend stellte er verschiedene Wege in das Berufsfeld der Neuropsychologie vor. Sowohl eine spätere Laufbahn in der Forschung als auch in der Praxis seien möglich, so der Experte. Darüber hinaus informierte Prof. Dr. Boris Suchan die Studierenden über die Möglichkeit, Praktika oder Abschlussarbeiten an seinem Institut zu absolvieren. Nach der Präsentation bekundeten die Studierenden ihr Interesse durch viele Frage und kamen so schnell ins Gespräch. Besonders die mögliche Kooperation bezüglich Praktika und Abschlussarbeiten stieß bei den Studierenden auf großes Interesse. 

Tags: