menu close
close
News

Exkursion zu den 31. Medientagen München

Studierende des FachesMedien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) waren zu Besuch bei den31. Medientagen München. Begleitet wurden sie dabei u.a. von ihrem Prodekan Prof. Dr. Ludwig Hinkofer und Prof. Dmitri Popov.

München (jw) – Bei den Medientagen in München stellen führende Experten und Strategen aus unterschiedlichen Medienbranchen aktuelle Trends und Strategien vor und zeigen neue Geschäftsmodelle und Produktinnovationen. Auch vielversprechende Start-ups der Hochschule Fresenius durften ihre innovativen Ideen auf dem MedienCampus der Medientage präsentieren. Zwei junge Gründerteams stellten Ihre Apps „Tivix“ und „Erledigt“ an jeweils eigenen Ständen vor.

Auch Studierende aus dem ersten Semester des Bachelor-Studiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement durften live dabei sein und bekamen im Rahmen einer Exkursion ein spannendes Programm geboten. Gleich zu Beginn tauchten sie in eine virtuelle Umgebung ein. In der immersive area der Medientage durften die Studierenden innovative Produkte selbst testen und wurden beiRE’FLEKT – einem der führenden Unternehmen auf dem Gebiet – in die virtuelle Realität eingeführt.

Im Anschluss konnten sie bei einem Vortrag mehr über „Transparenz und Nähe – Facebook Live bei den RTL II News“ erfahren, sowie mit langjährigen Journalismus-Experten desBayerischen Journalisten-Verbands (BJV) diskutieren. Nach einem Standbesuch bei ProSieben, nahm der Abend bei einem gemütlichen Abendessen mit Studierenden und Dozierenden seinen Ausklang.

Tags: Media School,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort München,Startseite,allgemeine News