menu close
close
News

Exkursion zu Booking.com

Studierende des Düsseldorfer Standortes besuchten das weltweit größte E-Commerce-Unternehmen der Reisebranche, Booking.com.

Studierende des Studienganges Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.) besuchten in Begleitung ihres Studiengangleiters Dr. Michael Roslon die Düsseldorfer Büros von Booking.com. Dabei erfuhren sie mehr über das Unternehmen, das 1996 als Start-up in Amsterdam gegründet wurde und dort auch heute noch seinen Hauptsitz hat.

Zudem erhielten die Studierenden einen Überblick über das Jobprofil und die Aufgaben eines Account Managers und Account Executives – von der Hotelakquise über die Kommunikation mit Partnern bis hin zur Performance-Optimierung. Eine der Booking.com-Mitarbeiterinnen, die die Studierenden im Unternehmen begrüßte, hat selbst Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Fresenius studiert und arbeitet seit neun Monaten bei dem Reiseportal. Anhand ihres Werdeganges konnten den Gästen daher die Job- und Einstiegsmöglichkeiten präsentiert werden.

„Insgesamt war die Exkursion gerade für unseren Studiengang sehr interessant und wichtig, da das Unternehmen das weltweit größte seiner Art in der Reisebranche ist und somit beispielhaft für den Erfolg und vor allem auch die Nachfrage in diesem Bereich steht. Für uns ist es besonders wichtig, hinter die Kulissen schauen zu können und zu verstehen, wie viel und vor allem welche Arbeit hinter so einem großen Unternehmen steckt“, so Lena Riekemann, Studierende des Studienganges Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.).