menu close
close
News

Exklusiv-Workshop bei Apple

Studierende in München erlernen praxisorientiert Medienkompetenz

Studentinnen und Studenten der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (B.A.) sowie Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) lernten am 23.10.2018 in einem praxisorientierten Exklusiv-Workshop, wie Präsentationen durch den Einsatz verschiedener Medien aufgewertet und noch anschaulicher und interessanter gestaltet werden können. Im Rahmen der Exkursion des Kurses „Gesprächs- und Methodenkompetenz“ mit Dozentin Dr. Christina Rothhaar zeigten Apple-Mitarbeiter den Studierenden dabei besonders die Möglichkeiten der hauseigenen App „Clips“ auf. Anhand praktischer Beispiele wurde verdeutlicht, wie mit wenigen Handgriffen aus einzelnen Video- und Fotoaufnahmen sowie unter Verwendung von Effekten und Musik eine individuelle Video-Geschichte zusammengestellt werden kann. Alle erklärten Inhalte konnten dank der Benutzung eigener mobiler Endgeräte oder iPads, die der Store zur Verfügung stellte, direkt ausprobiert werden.

Für die anwesenden Studierenden lieferte der Workshop sowohl Inspiration für die Prüfung in der Lehrveranstaltung als auch für das spätere Berufsleben: Projektpräsentationen, Produktpräsentationen, Entscheidungsvorlagen und viele weitere Präsentationsinhalte können durch den gezielten Einsatz vielfältiger Medien wirkungsvoller in Szene gesetzt werden. Dank Smartphone und Tablet stehen die technischen Möglichkeiten hierzu jedem zur Verfügung. Neben „Clips“ finden sich im Netz natürlich auch unzählige weitere Systeme und Apps, um Foto- und Videobearbeitungen mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden durchzuführen: Es gibt also ausreichend Gelegenheit für die Studierenden, sich auch in Zukunft in diesem Bereich auszuprobieren.