menu close
close
News

Erster Stammtisch der Jungen Wirtschaftschemiker

Mehr als 20 Studierende, Schüler, Alumni und Dozenten der Hochschule Fresenius folgten der Einladung und besuchten den ersten Stammtisch der Jungen Wirtschaftschemiker (JuWiChem) im Idsteiner Kulturbahnhof. Die Teilnehmer kamen aus den unterschiedlichen Ausbildungs- und Studiengängen des Fachbereichs Chemie & Biologie (Wirtschaftschemie, Angewandte Chemie, Industriechemie, Bio- and Pharmaceutical Analysis und Chemietechniker), diskutierten über fachspezifische Fragestellungen und tauschten sich über erste berufliche Erfahrungen aus. Ann-Katrin Mahling, Studentin der Wirtschaftschemie an der Hochschule Fresenius und Organisatorin des Stammtisches, war von der großen Resonanz beeindruckt: „Ich bin immer noch total begeistert, wie viele Leute den Weg zu uns gefunden haben.“ Die gemütliche Atmosphäre des Kulturbahnhofs Idstein bot den Teilnehmern eine angenehme Kulisse, um Kontakte zu pflegen und aufzubauen sowie Gespräche rund um Chemie, Wirtschaft und (nicht nur) Studium zu führen. „Das ist für einen erstmalig ausgerichteten VCW-Stammtisch ein toller Erfolg!“, freute sich auch Prof. Dr. Thorsten Daubenfeld, Studiendekan und Vorstandsmitglied der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW) der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). Unter deren Schirmherrschaft fand der Stammtisch statt. Der nächste JuWiChem-Stammtisch soll im Oktober 2016 ebenfalls im Kulturbahnhof Idstein stattfinden.

Tags: