menu close
close
News

Erste Stipendiatin beginnt Auslandssemester an der UTS in Sydney

Hamburg (ls) – Als eine der ersten Studierenden der Hochschule Fresenius absolviert Judith Wilke einAuslandssemester an der University of Technology (UTS) in Sydney, Australien. In einemBlog berichtet die Studentin des Bachelor-Studiengangs „Wirtschaftspsychologie (B.A.)“ von ihren Erfahrungen in Down Under. Während die meisten Studierenden der Hochschule Fresenius momentan die vorlesungsfreie Zeit genießen, befindet sich Judith Wilke bereits im neuen Semester. Die Studentin aus Hamburg verbringt ihr 5. Fachsemester an derPartnerhochschule University of Technology in Sydney. Zum ersten Mal absolvieren hier Studierende der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, ein integriertes Auslandssemester. Für Judith und etwa 600 weitere Studierende aus 40 Ländern begannen die Kurse an der UTS bereits im Juli. Gleich zu Beginn ihres Aufenthaltes konnte Judith gemeinsam mit weiteren Austauschstudierenden die  Großstadt mit ihren weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie das Opera House und die Harbour Bridge entdecken. Ein Ausflug in den „Blue Mountains National Park“, einem UNESCO-Weltnaturerbe nordwestlich von Sydney, hinterließ nicht nur bei der Wirtschaftspsychologie-Studentin großen Eindruck. Organisiert wurden die Touren für die internationalen Gäste von australischen Kommilitonen der UTS. Auch das kulturelle Erbe Australiens lernte Judith kurz nach ihrer Ankunft kennen. Bei der sogenannten „Orientation Week“ der UTS werden Austauschstudierende mit dem traditionellem Tanz und Gesang der Tribal Warriors, einer Organisation der Aborigines, und einem Didgeridoo, dem traditionellen australischen Blasinstrument, begrüßt. Während der Orientierungswoche konnten jedoch nicht nur neue Kontakte geknüpft und das Land näher kennengelernt werden. Die Studierenden erkundeten den Campus und besuchten dort zugleich ihre ersten Vorlesungen. Workshops zum wissenschaftlichen Arbeiten und zu weiteren studienbezogenen Themen fanden ebenfalls statt. Als besonders interessant empfand Judith hierbei den Workshop zum „Career Networking“. Die aufschlussreichen Erkenntnisse zum Umgang mit möglichen Geschäftspartnern stellten sich bereits im Kontakt zu anderen Studierenden als sehr hilfreich heraus. Die Partnerhochschule der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, liegt im Herzen Sydneys und steht für praxisorientiertes Lernen. Während ihres Aufenthaltes lebt Judith gemeinsam mit den anderen Studierenden in modernen Unterkünften direkt auf dem Unigelände. Die integrierten Auslandssemester bieten Studierenden der Hochschule Fresenius die Möglichkeit, an einer ausländischen Hochschule ohne Studienzeitverlust für ein Semester zu studieren. Neben der UTS in Sydney gehören noch das Berkeley College und die Pace University in New York sowie die Shanghai University zu den Partnerhochschulen und somit möglichen Destinationen im Rahmen der integrierten Auslandssemester. Von ihren Erlebnissen und Eindrücken berichtet Judith in ihrem Blog, den sie für die Hochschule Fresenius verfasst:https://hsfreseniusmeetstheworld.wordpress.com/category/integriertes-auslandssemester-sydney/

Tags: Psychology School,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort Hamburg,Startseite,allgemeine News