News

„Eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte“

Susanne C. Tanzer hat als erste Absolventin der Hochschule Fresenius durch ein Stipendium am Qualifizierungsprogramm für (zukünftige) Führungskräfte im Gesundheitswesen von tranSektoris teilnehmen können. Nach dem Abschluss des Programms zieht sie ein positives Fazit:

„Nach Abschluss des tranSektoris Qualifizierungsprogramms schaue ich auf eine lehrreiche und interessante Zeit zurück. Fünf Module bei fünf verschiedenen Gastgebern habe ich besucht und jedes Thema hatte seinen besonderen Reiz. Die Hauptfragestellungen, die im Programm 2019 und 2020 bearbeitet wurden, lauteten ‚Was heißt „Transparenz“ & „Qualität“ für die Gesundheitsversorgung von Morgen?‘ und ‚Künstliche Intelligenz auf dem Weg in die Versorgung?‘. Von Pharmazie über Ministeriumsarbeit bis zu praktischen Anwendungen in Krankenhäusern konnte man bei allen einen Blick ‚hinter die Kulissen‘ werfen und sich mit anderen Kollegen aus dem Gesundheitswesen über aktuelle Problematiken austauschen. Jeder Teilnehmer kam aus einem anderen Sektor und gerade deswegen waren die Diskussionen sehr spannend, hat doch jeder einen anderen Blickwinkel. Da Corona-bedingt lange Zeit keine Präsenzveranstaltungen möglich waren, wurden die Diskussionen einfach vor die Webcam verlegt. Über Videochat konnte man den Referenten lauschen, die Präsentationen direkt am Bildschirm verfolgen und die Diskussionen wurden durch eine ‚Hand heben‘-Funktion begleitet. So konnte das Programm trotzdem weitergeführt werden und war nicht weniger interessant. Ich bedanke mich sehr bei tranSektoris für die lehrreiche Zeit und bei der Hochschule Fresenius für das Stipendium, welches mir die Teilnahme ermöglicht hat. Eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte“, so die Stipendiatin, die an der Hochschule Fresenius Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) studiert hat.

Susanne Tanzer

Susanne C. Tanzer hat von der Hochschule Fresenius und tranSektoris ein Stipendium für das Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte im Gesundheitswesen erhalten.

Ziel des tranSektoris Qualifizierungsprogramms ist es, die sektorenübergreifende Zusammenarbeit und den Austausch zu fördern. Dafür finden über ein Jahr hinweg regelmäßig Diskussionsrunden mit sowie Besuche bei verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens statt.

Bild oben: Die Teilnehmer des Qualifizierungsprogramms bei der offiziellen Abschlussveranstaltung Ende 2019.

disable
mail
call
disable
Zurück zum Seitenanfang