menu close
close
News

Ein Praxistag im Schwerpunktfach „Live-Kommunikation“

Hamburg (kr) – Hamburger Studierende mit dem Schwerpunkt „Live-Kommunikation“ konnten ihr im Fach „Kultur- und Veranstaltungsmanagement“ erworbenes Wissen am Mittwoch, den 24. Mai 2017 einem Praxistest unterziehen. Zunächst besuchten die Studierenden des zweiten Semesters im Masterstudiengang Corporate Communication (M.A.) in Begleitung ihres Dozierenden Prof. Dr. Hendrik Müller das Literaturhaus Hamburg. Im Gartenzimmer des Hauses erfuhren die Teilnehmer des Kurses wie die Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung organisiert ist und umgesetzt wird. Anschließend ging es dann mit der Bahn nach Hannover, wo eine Führung durch das Schauspielhaus in der Prinzenstraße auf dem Programm stand. Die Führung durch das gesamte Haus einschließlich Garderobe, Maske und Bühne übernahm eine Mitarbeiterin der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die den Studierenden zum Abschluss in einem ausführlichen Gespräch Auskunft über ihren Aufgabenbereich gab. Höhepunkt des Tages war für die Gruppe jedoch der Besuch der abendlichen Vorstellung: Die französische Komödie „Der Vorname“ wurde letztmalig aufgeführt und die noch am Nachmittag besichtigte Bühne wurde abends zum Schauplatz familiärer Verstrickungen. Der perfekte Abschluss für einen Tag voller spannender Praxiserfahrungen! Die Hochschule Fresenius dankt Prof. Dr. Hendrik Müller für die Organisation der Exkursion.

Tags: Schools,Psychology School,Media School,Business School,Fachbereiche,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Standort,Standort Hamburg,allgemeine News