menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Die richtigen Worte finden: Kommunikationstraining im Studiengang Biosciences (B.Sc.)

Erfolgreiche Kommunikation ist für gelungene und produktive Teamarbeit in jedem Berufsfeld unerlässlich. Im Rahmen eines Kommunikationstrainings mit dem Executive Coach Heidi Daudistel haben Studierende des Bachelorstudiengangs Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Idstein wichtige Grundlagen der Kommunikation kennen und anwenden gelernt. Im Vordergrund standen hierbei insbesondere der Umgang mit verschiedenen Kommunikationstypen, kompetentes Auftreten in Bewerbungsgesprächen sowie verschiedene Strategien für Vorträge.

Die menschliche Kommunikation wird nach Rolf W. Schirm in drei Grundtypen/Farben eingeteilt. In verschiedenen Übungen, wie gegenseitige Vorstellungsrunden oder simulierte Bewerbungsgespräche, lernten die Teilnehmer, diese Farben zu erkennen und die eigene Art der Kommunikation darauf anzupassen. Mithilfe der erlernten Kommunikationskniffe erarbeiteten die Studierenden anschließend in kleinen Gruppen mögliche Herangehensweisen, um diese dann vor der ganzen Gruppe vorzutragen und praktisch anzuwenden. Bei diesen praktischen Anwendungen wurde vor allem darauf geachtet, dass die Übungen zu den nächsten Aufgaben und Herausforderungen im Leben der Studierenden passen und diese so gezielt trainiert werden konnten. Besonders intensiv wurden deshalb Bewerbungsgespräche und der sogenannte „Elevator Pitch“ mit den verschiedenen Typen von Kommunikationspartnern geübt.

Logisches und kreatives Denken verbinden

Neben den Grundlagen der erfolgreichen Kommunikation wurde auch die menschliche Art des Denkens betrachtet. Diese wird durch die beiden Gehirnhälften in logisches und kreatives Denken unterteilt. Hierbei bekamen die Studierenden einen Einblick, wie diese beiden Arten des Denkens angeregt werden können und wie man diese Informationen in der Praxis (beispielsweise in Vorträgen) anwendet, um den Zuhörern im Gedächtnis zu bleiben.

„Das Training war eine tolle Möglichkeit, unsere kommunikativen Skills zu verbessern“, so Teilnehmerin Alina Paul. „Durch die Mischung aus Theorie und Praxis ist das Training bei uns allen im Gedächtnis geblieben und wird mit großer Sicherheit einen positiven Einfluss auf unser zukünftiges Berufsleben haben. Ein solches Training kann ich nur jedem empfehlen!“

Der Workshop wurde auf Initiative von Studierenden des Studiengangs Biosciences organisiert. Der Fachbereich Chemie & Biologie hatte der Gruppe dafür die entsprechenden Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Prof. Dr. Thorsten Daubenfeld, Dekan des Fachbereichs Chemie & Biologie, freute sich über die Eigeninitiative der Studierenden: „Wir haben als Fachbereich hier sehr gerne unterstützt – und überlegen uns nun, solche Angebote künftig auch seitens der Hochschule an die Studierenden heranzutragen. Initiativen von Studierenden, die zu Veränderungen an der Hochschule führen – so stelle ich mir eine lebendige Hochschule vor!“