menu close
close
News

Die E-Commerce-Logistik bei Zalando

Köln – 25 Studierende der Hochschule Fresenius Köln besuchten am 17. Mai 2017 das Logistik- und Fulfillment-Center von Zalando in Mönchengladbach. Begleitet wurden sie von Prof. Dr. Dominik Große Holtforth, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Medienwirtschaft an der Hochschule Fresenius und Leiter des E-Commerce Instituts Köln. Die Studierenden, die den Schwerpunkt Online-Management in ihrem Bachelorstudiengang belegt haben oder den Masterstudiengang Digital Management absolvieren, erhielten zunächst eine Führung durch das Logistik- und Fulfillment-Center in Mönchengladbach. Hierbei bekamen sie wichtige Informationen zur Entwicklung des Unternehmens Zalando sowie zum Center, das erst 2013 in Betrieb genommen wurde und sich über fünf Hallen mit insgesamt 130.000 Quadratmetern Fläche erstreckt. Mehr als  2.000 Mitarbeiter sind hier tätig und bearbeiten die zahlreichen Kundenbestellungen, die sie dann per Paket, zumeist über die DHL, an die Kunden versenden. Beim Rundgang durch das Logistik- und Fulfillment-Center konnten die Studierenden einzelne logistische Arbeitsschritte bei Zalando nachverfolgen. Dabei beeindruckte der hohe Automatisierungsgrad, der sich in einer weitläufigen Fördertechnik und modernen Sortier- und Lagertechnologien zeigte. Neben der Organisation des Retouren-Prozesses wurden weitere interessante Arbeitsschritte gezeigt wie das Einlagern der Ware, die Kommissionierung, das Verpacken der Ware in die Pakete, die maschinengesteuerte Etikettierung der Pakete sowie das Beladen der LKW. Während der Führung, die Standortleiterin Christel Habig leitete, wurde das große Interesse der Studierenden am Unternehmen Zalando sowie an digitalen Technologien deutlich.

Tags: Startseite,allgemeine News,Standort Köln,Fachbereich Wirtschaft & Medien,Business School,International Business School,Veranstaltungen & Events