menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

News

Design Thinking zum Anfassen

Bei einer Business-Exkursion lernten Berliner Studierende am 17. April 2019 von der Design- und Innovationsagentur FJORD, wie Design Thinking funktioniert.

Mit dabei waren Studierende aus den Studiengängen Digital Management (M.A.), International Business Management (B.A./M.A.) und Wirtschaftspsychologie (B.Sc./M.Sc.) sowie Prof. Dr. Christian Lengfeld. Die Exkursion fand im Rahmen der Strategie- und Entrepreneurship-Veranstaltungen statt.

Vor Ort führten u.a. Simon Lang, People Operations Lead, und Lucy Sundberg, Senior Business Designer, von FJORD in die Agentur-Welt und die Methode Design Thinking ein.

Was ist Innovation? Was ist Design? Was wünschen sich Kunden wirklich und bin ich ein Designer dessen? Angeleitet durch die FJORD-Mitarbeiter begaben sich die Hochschulgäste in den Design Thinking Approach und versuchten, diese Fragen zu beantworten. Es ging darum, aktuelle Herausforderungen zu verstehen, diese mit eigenen Worten zu beschreiben und erste Lösungsansätze zu entwickeln.

FJORD beschäftigt aktuell ca. 700 Mitarbeiter in 28 Niederlassungen weltweit und ist Teil der Unternehmensberatung Accenture.