menu close
close
News

Das vom gewi-Institut (Standort Köln) durchgeführte Projekt zum Regionalen Innovationsnetzwerk (RIN) „Gesundes Altern“ geht in eine zweite Förderphase über

Im Rahmen dieser zweiten Förderphase (2016-2018) soll das transdisziplinäre Projekt weiterentwickelt und zukunftsfähig gemacht werden. Dazu sollen die Beteiligung des Projektes an Arbeitsplattformen auf EU-Ebene ausgebaut, geeignete “Governance-Strukturen” initiiert und ein Konzept für die dauerhafte Tragfähigkeit des RINs „Gesundes Altern“ nach Auslaufen der Landesförderung aufgestellt werden.

Tags: