Chemie erleben: Workshop für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schülern der Pestalozzischule Idstein Chemie praxisnah näherbringen – das ist das Ziel des sogenannten „Windel-Workshops“ an der Hochschule Fresenius.

Angeleitet durch Mitarbeiterin Sabrina Richter und Dr. Simona Vasiliu, Dozentin im Fachbereich Chemie & Biologie, konnten die Zehnt- und Elftklässler einen spannenden Einblick in die Arbeit im Labor gewinnen.

Nach einer kurzen Präsentation der Hochschule und einer Sicherheitsbelehrung wurde das Experiment zunächst theoretisch veranschaulicht. Danach hieß es dann aber: „Schutzbrille auf, Kittel an und ab ins Labor!“ Dort wurde mithilfe unterschiedlich konzentrierter Kochsalz-Lösungen die Wasseraufnahmefähigkeit von Windeln getestet. Im Vergleich: eine haushaltsübliche Windel und ein synthetischer Superabsorber.

„Es ist schön, so viel Neues zu lernen und gleichzeitig Wissen aus der Schule anwenden zu können“, sagte Sabrina, eine der Schülerinnen. Sie könne sich auch vorstellen, später mal ein Studium aus dem Chemie-Bereich zu absolvieren.

„Der Workshop wird für die Pestalozzischule einmal pro Jahr angeboten“, so Sabrina Richter. „Er soll für die Schülerinnen und Schüler mithilfe von Experimenten Chemie im Alltag erlebbar machen.“

disable
mail
call
disable
Zurück zum Seitenanfang