menu close
close
News

Career Talk: Berufsbild Personal

Unter dem Motto „Berufsbild Personal – Alumni und Unternehmenspartner berichten“ trafen sich Studierende, Alumni und Vertreter von Unternehmenspartnern der Hochschule Fresenius in Köln zum sogenannten Career Talk. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag in diesem Semester auf Themen des Human Resource Managements. So erfuhren die Studierenden von Felicia Latzel, Alumna der Hochschule Fresenius, was das Berufsbild Personal ausmacht. Nach ihrem Abschluss war sie mehrere Jahre in der Personalentwicklung beim Hotel-Portal HRS tätig. Besonders interessant war für die Studierenden zu erfahren, welche Tätigkeiten zum täglichen Aufgabenspektrum eines Personalentwicklers gehören. Felicia Latzel berichtete anschließend, dass sie lange mit sich gehadert hat, sich selbstständig zu machen. 2016 wagte sie letztendlich mit flair Coaching den Schritt in die Selbständigkeit und arbeitet nun als Systemischer Coach und Changebegleiterin. Bei der Interaktion mit den anwesenden Studierenden konnte sie viele Fragen zum Thema Gründung beantworten. Als zweite Speakerin folgte Katja Hinz, die während ihres Studiums an der Hochschule Fresenius als Mentee von den Vorteilen des Mentoring-Programms profitieren konnte. Nach einigen erfolglosen Bewerbungen war es die Mentorin der Hochschule, die ihr mit persönlichen Kontakten zu ihrem jetzigen Job als Recruiting-Referentin bei der REWE Group verholfen hat. Katja Hinz konnte als erfolgreiche Spezialistin für die Personalsuche den anwesenden Studierenden beim Career Talk daher wertvolle Einsichten in die Arbeit eines Recruiters geben. In der anschließenden Diskussion mit dem Publikum beantwortete sie viele Fragen zum Thema Bewerbung. Den Abschluss machte Alexander Weiler von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Der Spezialist im Bereich Employer Branding präsentierte den Studierenden die verschiedenen Karriereperspektiven im Personal-Bereich. KPMG selbst bietet Studierenden Praktikumsplätze sowie Werksstudenten-Tätigkeiten. Aus der Sicht eines Arbeitgebers erläuterte Alexander Weiler den Studierenden auch, warum es so wichtig ist bereits während des Studiums erste Berufserfahrung zu sammeln und damit die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu steigern.

Tags: