menu close
close
disable
mail
call
disable
close
close
disable
call
mail
disable

Infomaterial & Bewerbung

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Infomaterial an. Wir senden Ihnen die gewünschten Unterlagen gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Oder haben Sie bereits den passenden Studiengang oder die passende Ausbildung gefunden und möchten keine Zeit verlieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

jetzt Bewerben Infomaterial anfordern

Persönliche Beratung

Sie haben detaillierte Fragen zu den einzelnen Bildungsprogrammen oder möchten einen individuellen Beratungstermin vereinbaren?

Wählen Sie einfach Ihren gewünschten Standort sowie die passende Themenwelt aus und kontaktieren Sie direkt Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Nachricht

Du hast Fragen? Wir können sicher helfen. Hinterlasse und eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden. Vielen Dank!

Business Case und Prozessdarstellung für B2B-Veranstaltungen

Heidelberger Studierende vollziehen in spannenden Projekten den Theorie-Praxis-Transfer

Einen Business Case für eine Geschäftsidee aufstellen und eine Prozessbeschreibung für Business-to-Business-Veranstaltungen im Digital Business – das waren die beiden Aufgaben in den Praxisprojekten für Studierende im 6. Semester International Business B.A. unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Doppler. Insgesamt 22 Studierende aus den vier Vertiefungen „Internationales Management“, „Nachhaltiges Management“, „Tourismus“ und „Eventmanagement“ beschäftigten sich intensiv mit den Fragestellungen aus der Praxis. Gestellt haben diese das Heidelberger Unternehmen SP Services, dessen Geschäftsführer Stephan Peters auch langjähriger Lehrbeauftragter an der Hochschule Fresenius Heidelberg für Sponsoring und Sportmanagement ist, und Julia Birkle, Marketing Business Partner für B4B Solutions, einem Unternehmen der All for One Group AG.

So unterschiedlich die Aufgabenstellungen waren, so überzeugend die Lösungsansätze der Studierenden. Was passiert, wenn aus dem Vertrieb kurzfristig eine Anfrage für Kunden-Events gestellt wird? Wenn Referenten für Veranstaltungen gesucht werden? Und muss ich das Rad jedes Mal neu erfinden, wenn ich eine Kundenveranstaltung plane? Die Gruppe, die sich um das Projekt der All for One Group gekümmert hat, überzeugte in der Abschlusspräsentation mit praxistauglichen Planungshilfen für deren B2B-Veranstaltungen.

Um einen Business Case für SP Services zu entwickeln, wendeten die Studierenden klassische strategische Analyse-Tools, die sie im Studium erlernt und eingeübt haben, auf eine konkrete Geschäftsidee aus dem Bereich Sport-Events an. Dazu wurden zunächst zwei etablierte Best Practice Cases aus anderen Branchen entlang dem Porters Five Forces Modell analysiert, um für die Implementierung im Sportevent-Bereich möglichst viel zu lernen. Eine Konkurrenzanalyse mit vertiefenden SWOT-Analysen zu ausgewählten Wettbewerbern lieferte dann im zweiten Sprint Hinweise für eine Vertriebsstrategie, ein Preismodell und für die Online-Kommunikation. Worum es konkret ging? Dürfen wir hier noch nicht verraten, denn SP Services steht kurz davor, das Produkt am Markt einzuführen.