menu close
close
News

Antrittsvorlesungen im Fachbereich Wirtschaft & Medien

Köln (nw) – Mit Prof. Chris Wickenden, Studiendekan für Angewandte Medien (B.A.) und 3D-Design und Management (B.A.) in Köln, und Prof. Dr. Mahammad Mahammadzadeh, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Nachhaltige Unternehmensführung, wurden diesen Monat gleich zwei Lehrende der Hochschule Fresenius in Köln zum Professor ernannt. Am 11. April erschienen zahlreiche Interessierte zu ihren Antrittsvorlesungen.

Im Mittelpunkt der Antrittsvorlesung „3D Modelle im Management – eröffnet eine 3D Visualisierung von Parametern eine neue Beurteilungsgrundlage?“ von Prof. Chris Wickenden stand die Frage, ob zukünftig neuartige 3D Objekte die klassischen 2D-Abbildungen ablösen werden. „3D bietet eine zusätzliche z-Achse mit weiteren Informationen, die eine Entscheidung beeinflussen kann“, erklärte Wickenden. „Der haptische Zugang zu einem 3D-Modell erlaubt zudem eine emotionale Informationsverarbeitung.“ Während der Antrittsvorlesung konnten sich die Anwesenden sogar selbst einen Eindruck modernster 3D-Technik machen. Prof. Wickenden hatte einige mit dem 3D-Drucker der Hochschule Fresenius erstellte Objekte mitgebracht.

Prof. Dr. Mahammad Mahammadzadeh berichtete in seiner Antrittsvorlesung von den Herausforderungen, die der Klimawandel und  das gestiegene Umweltbewusstsein der Menschen für deutsche Unternehmen und für die gesamte Betriebswirtschaftslehre mit sich bringt. „Die Unternehmen sind in unterschiedlichster Weise von Nachhaltigkeit und Klimawandel betroffen. Allerdings werden nur in wenigen Unternehmen die Auswirkungen der Nachhaltigkeit auf die Wettbewerbsposition und deren Erfolg überprüft“, so Mahammadzadeh. In Zukunft wird nachhaltige Unternehmensführung zu einer der Hauptaufgaben des Managements werden.

Tags: