menu close
close
News

Alumnus im Gespräch – Market Access im Medizinproduktemarkt

Studierende des Bachelor-Studiengangs Management und Ökonomie im Gesundheitswesen bekamen die Möglichkeit mehr über den Arbeitsalltag bei einem Medizinprodukthersteller zu lernen. Wichtige Botschaft: „Werft die Skripte nicht weg!“ Alumnus Steffen Uffenorde (Junior Manager Market Access & Health Economics, Abbott) gab mit seinem Vortrag  „Market Access – Wege in die Regelversorgung von Medizinprodukten” Einblicke in seinen Arbeitsalltag und berichtete von aktuellen Geschehnisse, die die Branche derzeit bewegen. Darüber hinaus gab es Karrieretipps vom ehemaligen Fresianer, der 2011 sein Bachelor-Studium der Gesundheitsökonomie an der Hochschule Fresenius in Idstein abschloss. „Pflegen Sie Ihre Kontakte und seien Sie immer freundlich zu jedermann, auch wenn es manchmal schwerfällt.“ Persönliche Kontakte und Networking seien ein wesentlicher Bestandteil für ein erfolgreiches Berufsleben. Beginnen konnten die Studierenden mit dem Networking direkt im Anschluss an den Vortrag. Steffen Uffenorde beantwortete zahlreiche Fragen rund um mögliche Praktika und Berufseinstiegsmöglichkeiten. Der Alumnus trat auf der Suche nach neuen Nachwuchskräften an das Competence Center Career Services heran und so entwickelte sich die Idee eines Vortrags. Die Mitarbeiter des ALUMNI NETWORK und des Competence Center Career Services freuten sich über die gelungene Veranstaltung. Sie zeigte wie wichtig ein gut funktionierendes Netzwerk ist: Herrn Uffenordes Suche führte zum Erfolg.

Tags: