menu close
close
News

7. Lange Nacht der Hausarbeiten für Studierende der INTEBUS – International Business School und Hochschule Fresenius

Das Semester neigt sich dem Ende entgegen und damit rücken auch Klausuren und Abgabetermine in greifbare Nähe. Dabei erscheint das Verfassen von Hausarbeiten für viele Studierende immer wieder als eine mühselige Angelegenheit, besonders wenn es sich um die erste schriftliche Arbeit an der Hochschule handelt. Um vor der Weihnachtspause noch einmal einen Anstoß und eine Hilfestellung zu geben, bot die Hochschule Fresenius gemeinsam mit der INTEBUS – International Business School am 14.12.2016 die inzwischen 7. „Lange Nacht der Hausarbeiten“ an. Eingeladen waren alle Studierende beider Institutionen, die in diesem Semester schriftliche Arbeiten abgeben müssen. Von 17-22 Uhr wurde fleißig geschrieben, zitiert und recherchiert – sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.  Für alle Art von Fragen und Anliegen waren vier Wissenschaftliche Mitarbeiter aller Schools der Hochschule Fresenius und der INTEBUS – International Business School während der „Nachtschicht“ in der Vorweihnachtszeit anwesend, die bei allen Fragen und Anliegen halfen. Das Angebot der 7.“Langen Nacht der Hausarbeiten“ wurde auch in diesem Semester wieder von vielen Studierenden aus den verschiedenen Studiengängen der Hochschule Fresenius und INTEBUS – International Business School wahrgenommen, um sich Feedback auf Gliederungen zu holen, Fragen zur Formatierung zu klären und an den eigenen Texten zu feilen.

Tags: