menu close
close
News

6. Go Group Workshop zum Thema Nachhaltigkeit bei Festivals und Events

Am 11. und 12. April 2016 fand an der Hochschule Fresenius in Köln der 6. Go Group Workshop in Zusammenarbeit mit dem Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studiengang und Holger Jan Schmidt, dem Gründer von Green Events Europe, statt. Studierende der INTEBUS und weitere interessierter Studiengänge konnten zwei Tage lang an  zahlreichen Workshops und Vorträgen teilnehmen, in denen es um die verschiedenen Aspekte von nachhaltiger Event- und Festivalplanung ging. Amit Ray, Studiengangsleiter International Business Psychology, hielt ebenfalls einen Vortrag im Rahmen des Workshops. Die Go Group ist ein unabhängiger, europaweiter und branchenübergreifender Think Tank zur Förderung von Nachhaltigkeit in der Festival- und Eventbranche. Die Studierenden der INTEBUS sowie 35 weitere Teilnehmer aus ganz Europa arbeiteten in diesem Rahmen gemeinsam an neuen und nachhaltigen Ideen für Festivals. Abgerundet wurde der zweitägige Workshop von interessanten und  lehrreichen Vorträgen. Zu den Themen „Audience Psychology“ und „Social aspects and responsilibity“ referierten Prof. Dr. Katja Mierke (Hochschule Fresenius), Daniel Brunsch (Universität zu Köln), Jacob Bilabel (Green Music Initiative), Teresa Moore (A Greener Festival/UK) sowie Amit Ray (INTEBUS Hochschule Fresenius). Zudem berichteten Christina Bilde (Roskilde Festival/ DK) und Markus Wörl (Tollwood Festival München) von den Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die sie auf ihren eigenen Festivals umsetzen.

Tags: