menu close
close
News

4. Summerschool

Eine Führung durch die Mainmetropole, eine Bootstour auf dem Rhein, eine Weinprobe und Vesper in Geisenheim und vieles mehr: Zum vierten Mal organisierte Claudia Roth vom Büro International Services der Hochschule Fresenius Idstein im August die fünftägige Summerschool in Frankfurt am Main für Studierende des Bankovni Instituts – einer Prager Partner-Hochschule. Erstmals nahmen in diesem Jahr auch Studierende der Hochschule Fresenius Banská Bystrica teil. Die Gäste aus Tschechien und der Slowakei lernten beim Besuch in der Frankfurter Wertpapierbörse viel über das internationale Aktiengeschäft. Die Deutsche Bank empfing die Gruppe ebenfalls und erläuterte in einem interessanten Vortrag viel Geschichtliches zum Thema Geldinstitute. Besonders spannend war der Besuch beim ZDF, das den Teilnehmern einen Blick hinter die Kulissen gewährte. Aber auch Spaß und Kultur kamen nicht zu kurz: Die Studierenden lernten bei einem ganztätigen Ausflug in den Rheingau die Stadt Rüdesheim kennen, genossen fantastische Ausblicke vom Niederwald-Denkmal und erholten sich anschließend bei Weinprobe und Vesper an der Hochschule Geisenheim. Ein weiterer Höhepunkt war die zweieinhalbstündige Stadtführung durch Frankfurt am Main. Von der Aussichtsplattform des Main Towers in 198 Metern Höhe hatte die Gruppe einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Nach fünf Tagen reisten die Studierenden mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zurück nach Prag und Banská Bystrica. Bei der Verabschiedung am Frankfurter Hauptbahnhof waren sich alle einig: Es war eine tolle Zeit in Frankfurt.

Tags: