menu close
close
News

3D-Mind & Media-Studierende organisierten Podiumsdiskussion und Ausstellung zum Thema „Integration: Kompromiss oder Grenzüberschreitung“

Die Hamburger Studierenden des Studiengangs 3D-Mind & Media organisieren jedes Jahr ein Event, um die erstellten Semesterarbeiten einem größeren Publikum zu präsentieren. Zu Jahresbeginn hatten die Studierenden hierfür zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Integration in das Audimax der Hochschule Fresenius geladen. Ca. 80 Gäste verfolgten die von den Studierenden selbst moderierte Podiumsdiskussion und sahen sich die künstlerisch-gestalterische Umsetzung des Themas im Rahmen einer Ausstellung im Audimax und Medienlabor an. Die gezeigten Arbeiten regten zu vielfältigen thematischen Diskussionen und Ideen für weitere Projekte an. So ist bereits während der Veranstaltung eine Zusammenarbeit mit der BG Baskets Hamburg – sie spielen in der 1. Bundesliga im Rollstuhlbasketball – vereinbart worden. Im Rahmen studentischer Projekte wird die Hochschule Fresenius hier bei der Vorbereitung und Ausrichtung der 2018 in Hamburg stattfindenden Weltmeisterschaften unterstützen. Die Hochschule Fresenius gratuliert den Studierenden des Studiengangs 3D-Mind & Media zu einer gelungenen Veranstaltung.

Tags: