menu close
close
News

3D-Mind & Media präsentiert 3DOM Projekt am 15.03. um 15 Uhr im Atrium

Köln (ms) – Im Mai 2015 haben Studenten des Studiengangs 3DMM und der Heriot Watt University Edinburgh im Auftrag der Dombauhütte mit der 3D Digitalisierung des Kölner Doms begonnen.
Zu dieser Zeit wurden 220 hochauflösende Scans des Innenbereichs mit Lasertechnik dreidimensional erfasst und vermessen.
Im November 2015 schloss die 2. Phase nach weiteren ca. 415 Scans des kompletten Aussenbereichs, der Dachkonstruktion und der Türme ab. Die Dombauhütte und ihre Werkstätten können zukünftig mit den erfassten, genauen Daten mögliche Reparaturen und Arbeiten am Dom wirtschaftlicher und effektiver durchführen. Außerdem ist durch die präzise Digitalisierung des Doms eine hervorragende Grundlage für die künftige Konservierung und Dokumentation von Originalität und Historie geschaffen. Prof. Chris Wickenden und alle Studenten des Studiengangs 3DMM laden Sie herzlich ein, am 15.03. um 15:00 Uhr das Atrium der Hochschule Fresenius im Media Park zu füllen und die finalen Ergebnisse des einmaligen Projekts zu bestaunen. Prof. Douglas Pritchard von der Heriot Watt University Edinburgh und techn. Leiter des Projekts wird die erfassten 3D-Scandaten an die Leitung der Dombauhütte im Rahmen diese Präsentation feierlich übergeben. Die Veranstaltung endet um ca. 17Uhr.

Tags: