PIONEER LAB
DER GRÜNDER-
HOCHSCHULE

PIONEER LAB
Wir sind die Gründer- und Unternehmerhochschule

Das Pioneer Lab der Hochschule fördert alle Gründer:innen in allen Gründungsphasen an unseren Hochschulstandorten in ganz Deutschland. Von Freiberufler:in, über Existenzgründer:in bis hin zu innovativen und technologiebasierten Start-ups aller Branchen.

Am Anfang jeder Unternehmung steht die Gründungspersönlichkeit. Jeder Studierende unserer Hochschule ist für uns ein:e potenzielle:r Unternehmer:in, den wir fördern und unterstützen möchten. Viele Studierende haben gute Ideen, aber nicht immer das unterstützende Netzwerk, die geeignete Infrastruktur oder das zur jeweiligen Gründungsphase passende Know-how. Unternehmerisches Denken und Entrepreneurship durchziehen verschiedenste Studiengänge der Hochschule. Für Macherinnern und Macher, die Lust haben, ihre Ideen in einem eigenen Unternehmen zu verwirklichen und Erfahrungen über die Lehrveranstaltungen hinaus zu sammeln, ist das Pioneer Lab eine praxisnahe Anlaufstelle und Möglichkeit zum Austausch. Gründerinnen und Gründern wird damit eine Plattform zur Entwicklung ihres Vorhabens geboten, über die sie zielgerichtet und professionell unterstützt werden.

 

 

“Die zwei Familien, die hinter der Hochschule Fresenius stehen, sind Fresenius selbst und die Familie Oetker. Das Unternehmertum wurde uns in die Wiege gelegt. Diesen Geist, dieses Gen, diesen Mut bringen wir mit hinein in die Hochschule Fresenius.”

Johanna Oetker, Unterstützerin & Jurymitglied des Pioneer Lab

 

“Wir möchten Studierende ermutigen, ihre Ideen frei zu äußern und mit uns zu diskutieren, wir möchten sie dabei unterstützen, dass aus der Idee möglicherweise ein Geschäftskonzept wird. Wir möchten zur Seite stehen, wenn sie den Schritt in die Selbständigkeit wagen und ihr eigenes Unternehmen gründen.“

Ludwig Fresenius, Unterstützer & Jurymitglied des Pioneer Lab

Aktivitätsfelder
Strukturiertes und ganzheitliches Förderkonzept

Social Media

Wir bringen Gründerpersönlichkeiten zusammen und vernetzen Gründungsinteressierte, Start-ups, etablierte Unternehmen und Möglichmacher:innen untereinander. Damit wollen wir in unserer Gründer:innen-Community zum gegenseitig Austausch inspirieren und Türen öffnen.

  • Gründungsnetzwerke
  • Kooperationspartner:innen
  • Investoren-und Expertenkreise
  • Stellenbörsen
Unterkunft

Mit der richtigen Gründerinfrastruktur, den Pioneer Labs, bieten wir dir die Möglichkeit, deine Ideen in einem eigenen Unternehmen zu verwirklichen, den Unternehmergeist zu leben, und geben Gründer:innen in unseren Coworking Spaces ein Zuhause. Unsere Pioneer Labs befinden sich in:

  • Idstein
  • Wiesbaden
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • München
Kooperationspartner

Das Pioneer Lab begleitet dich mit zielgerichteten und professionellen Coaching und Education Angeboten auf deinem Gründungsweg. So erhältst du die richtigen Tools, Hilfestellungen und das abgestimmte Know-how für deine individuelle Gründungsphase.

  • Beratung
  • Pioneer Coach
  • PANDA
  • EXIST Stipendium
  • Company Builder
  • Masterstudiengänge
Save the Date

Mit kreativen und innovativen Eventformaten leben wir die Gründerkultur an der Hochschule Fresenius und AMD Akademie Mode & Design und bringen die Community zusammen. Unsere Events sind eine Plattform zur Informations- und Wissensgewinnung und intensivem Erfahrungsaustausch. Lass dich inspirieren von motivierten und hochkarätigen Speaker:innen aus unserem Netzwerk.

  • Lunch & Learn
  • Inside Story
  • Meet & Eat Netzwerkfrühstück
  • Pioneer Network
  • Start-up Kitchen
  • Sonderevents

Pioneer Lab news
zum Thema entrepreneurship

Pioneer Lab team
WIR STELLEN UNS VOR

Maximilian Faust
Leitung

Dieter Dreher

Dieter Dreher
Aufbau Accelerator Program & Corporate Relations

Julian Genar

Julian Genar
Infrastruktur

Stephan Haubold

Prof. Dr. Stephan Haubold
Coaching & Education

Michaela Jansen
Projektkoordinatorin

Dennis Lotter

Prof. Dr. Dennis Lotter
Coaching & Education

Marco Nebgen
Brand Ambassador

Nadja Riedel

Nadja Riedel
Kommunikation & Events

Anissa Schneider-Ziebe

Anissa Schneider-Ziebe
Coaching & Education

Benedikt Steuten

Dr. Benedikt Steuten
Projektkoordinator

Thomas Wieczorek

Thomas Wieczorek
Infrastruktur

Victoria Wolf

Victoria Wolf
Coaching & Education

Kontakt
Ansprechpartner

E-Mail: pioneerlab@hs-fresenius.de

Telefon: 08000010727

Sprich uns gern an und starte gemeinsam mit uns durch.

Anmeldung zum Newsletter des PIONEER LAB

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
LinkedIn Logo

COWORKING
WIR GEBEN GRÜNDER:INNEN EIN ZUHAUSE

COACHING
WIR BIETEN KNOW-HOW FÜR JEDE GRÜNDUNGSPHASE

Der Company Builder stellt die Spitzenförderung im Pioneer Lab dar. Jährlich werden bis zu 20 Start-ups ausgewählt und exklusiv in ihrem Vorhaben unterstützt, mit dem Ziel sie schneller, besser und erfolgreicher zu machen.

Ihr seid ein interessantes Gründungsteam und braucht einen Booster, um euer Start-up so richtig ins Laufen zu bringen und zu skalieren? Dann nutzt eure Chance und bewerbt euch für unseren Company Builder des Pioneer Lab. Wir bieten euch alle notwendigen Tools für eine schnelle und noch bessere Entwicklung eures Vorhabens. In einem Zeitraum von sechs-bis maximal zwölf Monaten werden Potenzialträger individuell durch das Pioneer Lab gefördert.

Die Bewerbungsfristen enden halbjährlich am 31. Juli und 31. Januar. Im jeweiligen Folgemonat findet in der sogenannten Pre Company Builder Phase der Auswahlprozess mit allen Bewerber:innen statt. Am Ende des Monats entscheidet eine hochkarätige Jury (u.a. besetzt von Johanna Oetker und Ludwig Fresenius) über die Aufnahme in das Programm und über die Zuordnung der zwei Stränge (Inkubator oder Accelerator) je nach Reifegrad. Der eigentliche Durchlauf startet anschließend  immer im März und September.

Der Pioneer Coach ist ein Programm im Sinne der Entrepreneurial Education. Dabei begleiten wir dich aktiv auf deinem Weg hin zu einer/m erfolgreiche:n Innovator:in.

Innerhalb des Programms segelst du mit uns zu den fünf sogenannten “Islands”, welche die wichtigsten Schritte einer Gründung abbilden, die dich dazu befähigen im Innovationsumfeld effektiv bewegen zu können. Dabei kannst du dir ganz individuelle Schwerpunkte setzen, entsprechend deiner Bedürfnisse und Erwartungen an den Pioneer Coach.

PANDA ist die studentische Unternehmensberatung der Hochschule Fresenius und AMD Akademie Mode & Design für Innovation und Entrepreneurship.
Unser Ziel ist es, das Engagement und die Fachkenntnisse unserer begabtesten Studierenden mit dem “out-of-the-box” Ansatz von PANDA zu vereinen, um unternehmensinterne Prozesse und Strukturen grundlegend weiterzuentwickeln, unentdeckte Potenziale freizulegen und neue Geschäftsmodelle zu formen.

Du bist interessiert am Thema Gründen? Du hast kreative Ideen, aber viele Fragen zur Umsetzung? Dann nutze die Gründersprechstunde mit unserem Experten Maximilian Faust. In der virtuellen Gründersprechstunde des Pioneer Lab kannst du deine Fragen stellen und dich kompetent beraten lassen. Wir setzen alles dran, dass du erfolgreich durchstarten kannst.

Für eine Terminvereinbarung zur individuellen Gründersprechstunde, wende dich bitte an pioneerlab@hs-fresenius.de.

 

Unser Beratungsangebot umfasst:

  • Beratung zum Business Modelling mit Max Faust (Leiter des Pioneer Lab)
  • Beratung zum EXIST Gründerstipendium mit Prof. Dr. Stephan Haubold (Studiendekan Wirtschaftschemie)
  • Beratung für Gründerinnen
  • Beratung zu Marketing/Prototyping mit Max Faust (Leiter des Pioneer Lab)
  • Finanzierungsberatung mit Alexander Hochgürtel (Business Angel bei New Forge)
  • Rechtsberatung mit Wikey Chada (Volljurist spezialisiert auf Start-ups)

 

Um das gesamte Beratungsangebot wahrnehmen zu können, muss man an der Gründersprechstunde mit Max Faust teilgenommen haben. Terminvereinbarungen für die Gründersprechstunde und alle weiteren Beratungsangebote sind unter pioneerlab@hs-fresenius.de möglich.

Mit dem Gründerstipendium von EXIST zur/zum Gründer:in werden!
Du willst mit deiner Idee die Welt verbessern? Du willst das Experiment wagen und ein Unternehmen daraus machen? Dann haben wir die richtige Unterstützung. Wir als Pioneer Lab erfüllen alle Voraussetzungen für eine EXIST -Bewerbung – wir sind sowohl ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie anerkanntes Gründernetzwerk, als auch eine antragstellende Hochschule. Mit dem EXIST-Gründerstipendium erhältst du zwölf Monate lang bis zu 3.000 Euro pro Kopf und Monat, Sachmittel, die automatische Aufnahme in das Pioneer Program, Zugang zu unserem Gründernetzwerk und eine:n professionellen Mentor:in an deiner Seite.

Wir unterstützen dich bei der Antragstellung und der Verwirklichung deiner Idee! Sprich uns einfach an unter pioneerlab@hs-fresenius.de.

MASTERSTUDIENGÄNGE

ENTREPRENEUR MASTERSTUDIENGÄNGE – UNTERNEHMERTUM KANN MAN JETZT STUDIEREN

In den folgenden Studiengängen der Hochschule Fresenius wird die Themenwelt Entrepreneurship besonders fokussiert. Durch den hohen Praxisanteil befähigen diese Masterstudiengänge, die eigene Gründung kritisch zu reflektieren und selbständig voranzutreiben:

EVENTS
WIR BRINGEN DIE GRÜNDER:INNEN COMMUNITY ZUSAMMEN

Let‘s talk about your ideas! Das Meet & Eat Netzwerkfrühstück ist ein klassisches Matching-Event für die Gründer:innen Community. Dabei steht der Austausch untereinander im Fokus. Triff dich mit spannenden Menschen und tausche dich in lockerer Atmosphäre aus. Dazu muss man nicht Gründer:in sein. Die Einladung richtet sich an alle, die am Gründen interessiert sind.

Lunch & Learn ist der spannende Onlinekurs des Pioneer Lab der Hochschule für Studierende und Gründungsinteressierte. Hier werden alle Fragen rund um das Thema Gründen beantwortet und qualitativ hochwertige Inhalte zu wechselnden Schwerpunkten geliefert.

Während der Mittagszeit um 12 Uhr vermitteln Experten der Branche innerhalb von 30 Minuten praxisorientiertes Wissen, Handlungsempfehlungen, klären Fragen im Live-Chat und geben ein konstruktives Feedback.

Die Teilnahme ist kostenlos Registrierung unter folgendem Link: www.bit.ly/LunchandLearn_CCE

Einmal monatlich stellen wir dir spannende Gründer:innen der Hochschule Fresenius und AMD Akademie Mode & Design vor, die exklusiv von ihrer eigenen Gründerstory berichten. Das Besondere an diesem Format ist, dass es von Studierenden für Studierende ist. D.h. die Moderation übernehmen Studierende der Hochschule. Genauso sind die Gründer:innen, die sich vorstellen von der Hochschule..

Das digitale Format nimmt dich mit auf eine spannende Start-up Reise und soll als Inspiration und Motivation dienen, aus einer Idee ein Geschäftsmodell zu entwickeln. Es werden unterschiedliche Projekte vorgestellt, die die gesamte Bandbreite zwischen Erfolg und Misserfolg abdecken, da ein Start-up auch mit viel Arbeit und Durchhaltevermögen verbunden ist. Das Event ermöglicht den Gründer:innen der Hochschule ihr Start-up zu präsentieren. Die Teilnehmer:innen erhalten einen zusätzlichen Input zum Gründen.

Durch die Q&A Funktion von Zoom können alle Zuschauer:innen Fragen an die Gründer:innen stellen und einen tieferen Einblick erhalten.

Moderatoren:

Die Moderation übernehmen abwechselnd Adriana Kauss und Marc Kaiser.
Adriana Kauss studiert Unternehmensgründung und Entrepreneurship an der Hochschule Fresenius, hat bereits SAJENT CLUB GmbH gegründet und ist nebenbei als Marketing Managerin und Innenarchitektin für ein Bauprojekt von Luxus Apartments tätig.

Marc Kaiser, studiert im Master Wirtschaftspsychologie, ist erster ASta Vorsitzender am Standort Wiesbaden und im Gesamt-ASta Vorstand tätig. Außerdem arbeitet er im Sales Part des PANDA Teams.

Zur kostenlosen Teilnahme: https://cognos-ag-de.zoom.us/webinar/register/WN_YaRaBvDVS4e6o38FPebLig

 

Einmal jährlich findet unser Event Start-up Kitchen an einem der neun Hochschulstandorte in Deutschland in Präsenz sowie mit digitaler Übertragung statt. Zwei Gründer:innen-Teams treten gegeneinander an. Jedes Team besteht aus zwei Gründer-Talenten, die Lust auf ein Start-up haben. Ihnen wird ein Mentor und Visualizer unterstützend zur Seite gestellt. Innerhalb von zwei Stunden erarbeiten sie mit einer vorgegebenen Idee eine fiktive Gründung. Am Ende der Show pitchen sie diese fiktive Gründung vor einer Jury. Das Siegerteam erwartet einen exklusiven Gewinn – jeweils einen Studienplatz im Cluster Masterstudiengang Entrepreneurship. Dazu gehören die Studiengänge Unternehmensgründung & Entrepreneurship sowie Business Development & Digital Innovation. Beim letzten Event in 2021 moderierte Lukas Wandke, der TV Comedian und Alumnus der Hochschule Fresenius. Als Keynote Speaker konnten wir Waldemar Zeiler, den Co-Founder von einhorn gewinnen. Er sprach über seine einhorn Gründung und Erfahrungen, die er in der Start-up Welt gemacht hat. Für die Musik sorgte der Kölner Singer & Songwriter Danny.

Hier geht’s zum Video des Events: https://www.youtube.com/watch?v=MXqvvFrZfhg

******

Bewirb dich für einen Platz im Gründer:innen Team und gewinne einen Studienplatz im Cluster Masterstudiengang Entrepreneurship im Wert von 17.000€. Schicke uns ein Self-made Video, stell dich vor und sprich kurz über deine Motivation Teil der Show zu werden.

Bereits zum dritten Mal veranstalteten wir gemeinsam mit der Naspa den StartUp Campus. Auch dieses Mal gab es eine hochkarätige Keynote. Aya Jaff, Forbes 30 under 30, Tech-Queen, Traderin, Gründerin und Autorin war vor Ort und sprach über das Thema „Gründen Frauen anders?“.

Anschließend diskutierten Gründer:innen aus der Region im Panel über ihre Erfolgsfaktoren. Mit dabei waren Robin Balser, Gründer von vinokilo, Pia Jessat, Alumni der Hochschule Fresenius und Gründerin von Pepes Schätze, Lukas Heimann, Student der Hochschule Fresenius und Gründer von C2O GmbH sowie Prof. Dr. Dennis Lotter, Studiendenkan der Masterstudiengänge Entrepreneurship der Hochschule Fresenius und Gründer des Instituts für Sustainable Leadership & Change.

Wer Aya Jaff live sehen wollte, muss jedoch schnell sein. Es gab nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vor Ort. Aber keiner kommt zu kurz –  wer nicht vor Ort sein konnte, hatte die Möglichkeit das Event über den Livestream mitzuerleben.

NETZWERK
UNSERE KOOPERATIONSPARTNER:INNEN

IHK Logo
BMWI Logo
EXIST Logo
Vodafone Logo
High-Tech Gründerfond Logo
Heimathafen Logo
Hessischer Gründerpreis Logo
Allianz Logo
Ecosign Logo
Gründerplattform

portfolio
UNSER accelerator/INCUBATOR portfolio

abowire Logo
400x200 away to stay
400x200 beautyv kopie
400x200 bestattung.digital kopie
Click N Safe
400x200 flowcarb
400x200 friends to learn
innocept Logo
JUSTSUST Logo
C2O Logo
midiclix Logo
mevolute Logo
400x200 myuna
Pepes Schätze Logo
physiotruck
400x200 recreact
Sajent Logo
stitch Logo
Smoothwonder Logo
Startingo Logo
StudyCore Logo
400x200 studium im gepäck
systolics Logo
Logo via beauty
VRP Logo
wild leaves
Zurück zum Seitenanfang