Stellenangebot -

Professor:in und Studiengangsleiter:in Medizinpädagogik in Hannover

An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 18.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren neun Standorten in Deutschland sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit.

Zur Verstärkung unseres Teams ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Hannover in Teil- oder Vollzeit zu besetzen:

Professor:in und Studiengangsleiter:in für Medizinpädagogik

 

Was sie erwartet

  • Übernahme der Lehre im Bachelorstudiengang
  • Vertretung berufspädagogischer Themen sowie fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Themen der Gesundheitswissenschaften im Bachelorstudiengang Medizinpädagogik
  • Weiterentwicklung der Didaktik der Gesundheitsberufe
  • Entwicklung, Umsetzung und empirische Überprüfung entsprechender didaktischer Konzepte
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Entwicklung und Umsetzung zukunftsweisender Studienkonzepte im Bereich der Pädagogik
  • Betreuung und Beratung der Studierenden
  • Abnahme von Modulprüfungen im Studiengang
  • Betreuung von studentischen Forschungsprojekten, Praxisprojekten und Abschlussarbeiten
  • Auf- und Ausbau der Verzahnung zwischen Hochschule und Berufsfachschule
  • Aktive und eigenverantwortliche Mitwirkung in der Studiengangsplanung, in der Ausarbeitung von innovativen Studienprogrammen und entsprechender Modulbeschreibungen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien der Hochschule und Zusammenarbeit mit Praxispartner:innen
  • Umsetzung der anwendungsorientierten Forschung
  • Mitgestaltung und Umsetzung der Forschungskonzepte

Was sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, abgeschlossenes Lehramt in der beruflichen Fachrichtung Gesundheit und Pflege oder Gesundheits- und Medizinpädagogik oder vergleichbare Qualifikationen
  • Mindestens fünfjährige Berufspraxis in Arbeitsfeldern mit Bezug zur Medizinpädagogik, davon mindestens drei Jahre außerhalb der Hochschule
  • Erfüllung der Berufungsvoraussetzungen nach § 68 HessHG
  • Einschlägige Publikationsleistungen
  • Erfolgreiche Einwerbung von insbesondere kompetitiven Drittmitteln
  • Forschungserfahrung und pädagogische Eignung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Kenntnisse in den gängigen MS Office-Anwendungen (Excel, Word, PowerPoint, Outlook etc.)
  • Umgang mit Analyse- und Statistiksoftware (bspw. SPSS)

Was wir ihnen bieten

Flache Hierarchien

Flache Hierarchien

Familienfreundlichkeit & Familienservice

Familienfreundlichkeit & Familienservice

Spannende Aufgaben

Spannende Aufgaben

Sinnstiftende Tätigkeit

Sinnstiftende Tätigkeit

Kollegiale Unterstützungskultur

Kollegiale Unterstützungskultur

Dynamisches Umfeld

Dynamisches Umfeld

Verantwortung und Gestaltungsspielraum

Verantwortung und Gestaltungsspielraum

Austausch auf Augenhöhe

Austausch auf Augenhöhe

Vermögenswirksame Leistungen & betriebliche Altersvorsorge

Vermögenswirksame Leistungen & betriebliche Altersvorsorge

30 Tage Urlaub

30 Tage Urlaub

Jobrad & Fitness-Bonus

Jobrad & Fitness-Bonus

Corporate Benefits

Corporate Benefits

Mobile Working Möglichkeiten

Mobile Working Möglichkeiten

Wir haben ihr Interesse geweckt

Wenn Sie Interesse haben, uns aktiv zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Referenznummer 2022.22. Für Rückfragen steht Ihnen unser Bewerberservice montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter der 0221-921512781 zur Verfügung.

Zurück zum Seitenanfang