menu close
close
Stellenangebot - München

Honorardozenten (m/w/div.) am Standort München

An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 15.000 Studierenden gehören wir zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz, Kreativität, Agilität und Empathie mit.

Wir befinden uns aktuell auf der Suche nach neuen Honorardozenten (m/w/div.), die uns bei der Lehre in unseren diversen Bachelor- und Masterstudiengängen unterstützen möchten. Für das im März beginnende Sommersemester suchen wir daher am Standort München Lehrbeauftragte (auf Honorarbasis) für die unten stehenden Module.

Was sie erwartet

  • Medienpsychologie
  • Digitales Management
  • Online Management & Social Media Marketing
  • Betriebswirtschaftliche Handlungsfelder bei KMU
  • Investitions- und Finanzcontrolling
  • Microeconomics / Macroeconomics (englische Module)
  • Globale Distributionssysteme
  • Ätiologie und Ätiopathogenese psychischer Störungen
  • Vertrieb

Was sie mitbringen

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung im vertretenen Fachgebiet, idealerweise eine Promotion und Lehrerfahrung
  • Freude im Umgang mit Studierenden sowie hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Durchsetzungsvermögen, Engagement, Kommunikationsstärke, eine aufgeschlossene Art gegenüber Neuem sowie Teamfähigkeit

Was wir ihnen bieten

Sinnstiftende Tätigkeit

Dynamisches Umfeld

Verantwortung und Gestaltungsspielraum

Wir haben ihr Interesse geweckt

Wenn Sie Interesse haben, uns aktiv zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.