Informationen zum Visum

Einreise &
Visum

Intro

Studieren mit oder Ohne Visum?

Wenn Sie aus dem Ausland kommen, um an der Hochschule Fresenius zu studieren, brauchen Sie möglicherweise ein Visum. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier.

Wenn Sie aus einem EU-Mitgliedsstaat, aus der Schweiz oder einem Staat innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) kommen, brauchen Sie sich grundsätzlich nicht um eine gültige Aufenthaltserlaubnis bzw. ein Visum kümmern. Ganz ohne Formulare geht es dennoch nicht: Sobald Sie eine Wohnung oder ein Zimmer gefunden haben, müssen Sie sich beim zuständigen Einwohnermeldeamt Ihrer Stadt anmelden. Dabei können Sie in der Regel auch vorab einen Termin vereinbaren.

Kommen Sie dagegen aus einem Staat, der sich weder innerhalb der EU noch des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befindet, benötigen Sie in der Regel ein Visum. Dieses müssen Sie vorab in der Deutschen Botschaft oder in einem Deutschen Konsulat in Ihrem Heimatland beantragen.

Zertifikat

INFORMATIONEN

VISUM
WICHTIG, WENN SIE EIN VISUM BEANTRAGEn MÜSSEN

Wenn Sie ein Visum benötigen, machen Sie so schnell wie möglich einen Termin, da die Beantragung eines Visums häufig mehrere Monate dauern kann. Reisen Sie zudem nicht als Tourist nach Deutschland ein, da ein Touristenvisum nicht nachträglich in ein Visum zu Studienzwecken umgewandelt werden kann und Sie hierfür Deutschland temporär wieder verlassen müssen.

Details

ANTRÄGE UND FORMULARE
Informationen und Kontakte

Welche Unterlagen Sie brauchen, um ein Visum zu beantragen, erfahren Sie von der Deutschen Botschaft oder dem Konsulat in Ihrem Heimatland. Eine Übersicht über alle deutschen Auslandsvertretungen mit Kontaktdaten erhalten sie beim Auswärtigen Amt. Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) finden Sie eine Übersicht zur Visabeantragung für internationale Studierende.

Nach der Einreise müssen Sie sich, wie EU-Bürger, beim zuständigen Einwohnermeldeamt Ihrer Stadt registrieren. Zudem müssen Sie innerhalb der ersten drei Monate eine Aufenthaltserlaubnis bei der für Ihren neuen Wohnort zuständigen Ausländerbehörde beantragen, für die sie unter anderem die Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes benötigen. Auch hier erhalten Sie über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) alle relevanten Informationen.

Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns.

Zurück zum Seitenanfang