Das Chemie Studium

Du interessierst dich für chemische Prozesse und Zusammenhänge? Du möchtest dich später in innovativen Projekten der Chemiebranche betätigen und forschen? Ein Chemie Studium bereitet dich auf diesen und zahlreiche andere Karrierewege optimal vor.

Je nach Studiengang kannst du den Grundstein für deine berufliche Zukunft legen oder dich zielgerichtet fortbilden und in einem Fachgebiet spezialisieren.Unser Portfolio aus dem Bereich Chemie, Biologie und Forensik ist vielfältig und teilweise interdisziplinär aufgestellt. So erhältst du vertieftes Fachwissen und wagst einen Blick über den Tellerrand hinaus.

Du möchtest Chemie studieren, weißt aber noch nicht, welche Möglichkeiten du hast? Hier erfährst du alles über verschiedene Studiengänge im Bereich Chemie.

In Vollzeit oder berufsbegleitend Chemie studieren

Möchtest du neben dem Studium deinem Beruf nachgehen oder strebst du eine erste Berufsqualifikation an? Je nach Studiengang hast du die Wahl, ob du das Chemie Studium berufsbegleitend oder in Vollzeit absolvierst. Ein Masterstudium im Bereich der bioanalytischen Chemie kannst du beispielsweise in beiden Formaten belegen. Finden jetzt den Studiengang, der zu dir und deinem Leben passt.

Chemie ohne NC studieren, geht das?

Du möchtest als Chemiker:in in Laboren, der Forschung oder auch in der Wirtschaft arbeiten? Ein Chemie Studium bei uns steht jedem offen. Der Notendurchschnitt im Abitur spielt dafür keine Rolle – eine Affinität und die Begeisterungsfähigkeit für Chemie, analytische Verfahren und Laborarbeit sind hingegen wichtige Voraussetzungen. Studiere Chemie ohne NC und ergreife unabhängig von anderen Schulnoten deinen Traumberuf in der Chemiebranche.

Inhalte eines Chemie Studiums

Wenn du Chemie studieren möchtest, erwarten dich verschiedene Inhalte, mit denen du dich breit gefächert oder spezialisiert für deinen späteren Beruf aufstellen kannst. Nicht alle Module werden in jedem Chemie Studium angeboten. Lasse dich daher gerne von uns beraten, welches Chemie Studium zu dir passt.

Ob angewandte Chemie oder Wirtschaftschemie – du hast viele Möglichkeiten! Vertiefende Einblicke erhältst du je nach Studiengang beispielsweise in folgende Themen:

  • Labortechnik
  • Analytische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Instrumentelle Analytik
  • Biochemie und Bioanalytik
  • Angewandte Chemie
  • Pharmazeutische Chemie
  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Pharmakologie
  • Polymerchemie

Studiengänge aus dem Bereich Chemie

An unserem Campus in Idstein bieten wir dir ein umfassendes Spektrum von spezialisierenden Studiengängen.

Du interessierst dich für wirtschaftliche Zusammenhänge und Chemie, möchtest aber nicht in der Forschung oder im Labor tätig werden? Verknüpfe chemisches Know-how mit Betriebswirtschaft im Wirtschaftschemie (B.Sc.) Studium. Bist du schon in der Chemie tätig, beispielsweise als chemisch-technische Assistenz, kannst du das Bachelorstudium auch berufsbegleitend belegen. Dadurch kannst du dein chemisches Wissen erweitern und neue Kompetenzen aus dem Bereich Marketing, Vertrieb und Betriebswirtschaft hinzugewinnen.

Wahlweise kannst du dich mit einem Chemie Studium auch spezialisieren oder für Führungspositionen in der chemisch-pharmazeutischen Branche qualifizieren.Im Studiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) erlernst du nicht nur, wie chemische Tests funktionieren und in anderen Disziplinen wie der Forensik helfen. Du erhältst auch die Kompetenzen, um im späteren Beruf eigene Methoden zu entwickeln und zu erforschen. Trage mit einem Angewandte Chemie Studium zur Zukunft von morgen bei und spezialisiere dich in diesem Bereich.

Weitere Qualifikationen sowie ein Masterstudium stehen dir offen. Erhalte hier einen Überblick über unsere Bachelor- und Masterprogramme aus dem Bereich der Chemie.

Bachelor

Master

Berufsperspektiven mit einem Chemie Studium

Nachdem du Chemie studiert hast, stehen dir zahlreiche Türen offen. Welchen beruflichen Weg du einschlägst, hängt natürlich von deinem gewählten Studiengang ab. Ein Bachelorstudium qualifiziert dich auch dazu, dich mit einem Masterstudium weiterzubilden. Später stehen dir damit auch Führungspositionen offen. Je nach Studienabschluss kannst du Positionen vom Labormanagement bis hin zur Forschung und Entwicklung in folgenden Tätigkeitsbereichen ergreifen:

  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Forschungsinstitute
  • Behörden und Ämter (beispielsweise Bundeskriminalamt)
  • Lebensmittel- und Kosmetikindustrie
  • Unternehmensberatung