Hochschule Fresenius
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Idstein
  • Köln
  • München

Hochschulpartner

Idstein

Köln

Hamburg

München

British School of Osteopathy
École Supérieure d'Ostéopathie (ESO)
École Supérieure d'Ostéopathie (ESO)

www.eso-suposteo.fr

Die Hochschule Fresenius unterzeichnete im Juli in Paris einen Kooperationsvertrag mit der „Ecole Supérieure d’Osteopathie“, der einzigen Hochschule Frankreichs, die sich ausschließlich auf die akademische Qualifizierung von Osteopathen spezialisiert hat.

Roger Caporossi, Gründer und Präsident der ESO empfing Prof. Dr. Achim Jockwig, Vizepräsident der Hochschule und Dekan des Fachbereichs Gesundheit und Hester van Wijnen,  Prodekanin des Fachbereichs Gesundheit an der Hochschule Fresenius persönlich.

„Ziel der Kooperation ist ein reger wissenschaftlicher Austausch zwischen Hochschulleitung, Professoren und Dozenten beider Hochschulen, aber ebenso zwischen den Studenten untereinander“, so Jockwig.

Besonders interessant am Modell der ESO, die zu den besten Hochschulen der Welt zähle, sei eine der Hochschule angeschlossene Klinik, in der Patienten unter Supervision durch Professoren von Studenten therapiert werden. „Damit ist eine optimale Balance zwischen Theorie und Praxis gewährleistet, ein Konzept, das auch an der Hochschule Fresenius höchste Priorität hat“, so Jockwig.

Fachhochschule Bern
Goethe-Universität Frankfurt
Hochschule Geisenheim University
Sporthochschule Köln
Takasaki University Japan
Universität des Saarlandes
University of Technology Sydney
Lillehammer University College
ISCEM - School of Business Communication
Østfold University College
Budapest Business School
Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Zuyd University of Applied Sciences
VERN‘ - University of Applied Sciences
HHL Leipzig Graduate School of Management
Berkeley College
Pace University
Shanghai University - Sydney Institute of Language & Commerce
Cracow University of Economics
The Banking Institute Prague
Staatliche Lomonossov-Universität Moskau
University of TV and Radio Broadcasting (GITR) Moskau
University of Technology Sydney
Lillehammer University College
ISCEM - School of Business Communication
Østfold University College
Budapest Business School
Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Zuyd University of Applied Sciences
VERN‘ - University of Applied Sciences
HHL Leipzig Graduate School of Management
Berkeley College
Pace University
Shanghai University - Sydney Institute of Language & Commerce
University of Technology Sydney
Lillehammer University College
ISCEM - School of Business Communication
Østfold University College
Budapest Business School
Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Zuyd University of Applied Sciences
VERN‘ - University of Applied Sciences
HHL Leipzig Graduate School of Management
Berkeley College
Pace University
Shanghai University - Sydney Institute of Language & Commerce
Munich Dual Career-Netzwerk (MDCO)
Munich Dual Career-Netzwerk (MDCO)

www.dualcareer.tum.de/mdco-home

Die Förderung von Dual Career Couples hat sich als Stellgröße hinsichtlich der Gewinnung internationaler Leistungseliten erwiesen, bei der es gilt, innovative und unkonventionelle Strategien zu entwickeln. mehr Neben Ausstattung, Renommee und Karriereperspektiven am zukünftigen Wirkungsort haben sich für hochqualifizierte Arbeitnehmer/innen die persönlichen Umstände bei Mobilitätsentscheidungen zu den Faktoren entwickelt, die bei der Standortwahl den Ausschlag geben. Im „war for talents“ räumt der Münchner Standort der Hochschule Fresenius diesem Kriterium durch die Kooperation mit dem Munich Dual Career Office (MDCO) der Technischen Universität München einen wettbewerbskritischen Stellenwert ein. Konkret bedeutet dies, dass Lebenspartnern/innen von Mitarbeitern/innen, die dringend an unseren Münchner Standort rekrutiert werden sollen, ermöglicht wird, vom MDCO bezüglich ihrer eigenen Stellensuche in München beraten und betreut zu werden. Das MDCO unterstützt diese Lebenspartner/innen ( =Dual Career Partner/innen) beim Aufbau des beruflichen Netzwerks, erarbeitet gemeinsam Strategien zu Stellensuche und Karriereentwicklung und steht ihm/ihr während des gesamten Bewerbungsprozesses zur Seite. Weitere Informationen zum Munich Dual Career Office finden Sie hier: www.dualcareer.tum.de/mdco-home/

Zu den Leistungen des MDCO für Dual Career Couples der Hochschule Fresenius wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Stefan J. Wiedmann.

University of Technology Sydney
Lillehammer University College
ISCEM - School of Business Communication
Østfold University College
Budapest Business School
Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Zuyd University of Applied Sciences
VERN‘ - University of Applied Sciences