Hochschule Fresenius
Finanzierungsmöglichkeiten der Auslandsaufenthalte

Studienabschlussstipendium für ausländische Studierende - finanziert vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes

Ziel des Stipendiums:
Finanzielle Unterstützung ausländischer Studierender in der Endphase ihres Studiums, die gute Leistungen erbracht haben und bei denen ein erfolgreicher Studienabschluss binnen eines Jahres zu erwarten ist und/oder ausländischer Studierender, die ohne eigenes Verschulden in finanzielle Not geraten sind.


Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Bewerber müssen eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen und ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben;
  • Bewerber müssen als Vollzeitstudierende an der Hochschule Fresenius immatrikuliert sein;
  • Durchschnittsnote der bisher erbrachten Leistungen muss mindestens 2,2 betragen (bzw. 70% im Studiengang MIPHE);
  • Erfolgreicher Studienabschluss binnen eines Jahres.


Höhe der Förderung:

Die Höhe des Stipendiums beträgt 1024,80,- Euro einmalig.


Bewerbungsfrist:

31. August 2017


Einzureichende Unterlagen:

  • Antragsformular Studienabschlussstipendium
  • Motivationsschreiben – Begründung für die Bewerbung
  • Aktueller Leistungsnachweis vom Prüfungsamt


Entscheidung über die Vergabe:
Nach der Bewerbungsfrist entscheidet eine Auswahlkommission über die Vergabe der Mittel. Da die Gelder jährlich in unterschiedlicher Höhe vom DAAD zur Verfügung gestellt werden, kann eine Vergabe nur erfolgen, wenn der Hochschule Fresenius entsprechende Mittel gewährt werden.


Antragsformular und Ansprechpartner:

Ansprechpartnerin ist
Frau Claudia C. Roth,
International Services Idstein, Raum B_3.17
Tel.: 06126 9352-240
E-Mail: claudia.roth@hs-fresenius.de

Bei ihr erhalten Sie das Antragsformular und können Ihre komplette Bewerbung abgeben.

Oder Sie schicken sie per Post an

Hochschule Fresenius gem. GmbH
Z. Hd. Claudia C. Roth
Limburger Straße 2
65510 Idstein

1