Datenschutz Unipark

Liebe*r Teilnehmer*innen der Umfrage, Studie über Unipark,

aufgrund von Artikel 13 und Artikel 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren:

 

1. Wer ist für die Verarbeitung der Beschäftigtendaten zuständig, wer ist Datenschutzbeauftragter?

Die Daten werden innerhalb der Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH sowie dem/der zuständigen Studierenden und dem/der Studienleiter*in der Umfrage verarbeitet.

Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher
Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Geschäftsführer: Sascha Kappes, Kai Metzner; Präsident: Tobias Engelsleben
Telefon: +49 6126 93520
Telefax: +49 6126 935210
E-Mail: idstein@hs-fresenius.de

Verantwortung für die sachgemäße Datenverarbeitung trägt der/die Studienleiter*in.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
COGNOS AG
Verwaltungssitz:
Im Media Park 4e
50670 Köln
Telefon: +49 221 921512-782
E-Mail: datenschutz@cognos-ag.de

 

2. Welche Datenkategorien nutzen wir und woher stammen diese?

Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns durch die Teilnahme an der Umfrage / Studie für die wissenschaftliche Arbeit eines Studierenden zur Verfügung stellen. Hierbei werden jegliche Daten, die personenbezogen bzw. personenbeziehbar sind und Ihrer Person direkte oder indirekt zuordenbar sind verarbeitet, wie:

  • Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Ort, Telefonnummer, Rolle, Alter, Geburtsdatum, Familienstand, Anzahl der Kinder, Interessenbereich, Beschäftigungsdetails, Geschäftsadresse
  • Fragen der Studie (wie beispielsweise: Biometrische Daten, wirtschaftspsychologische Fragen)

Logdateien

Bei Aufruf einer Webseite übermittelt Ihr Browser an den Webserver regelmäßig Daten Ihres abrufenden Geräts, wie zum Beispiel eine Browserkennung, das verwendete Betriebssystem, Spracheinstellung und die IP-Adresse, an die die Webseite gesendet werden soll.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Daten werden standardmäßig mit einem Zeitstempel versehen und zusammen mit der Anfrage in einem Logfile auf dem Server gespeichert. Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage aus versendet wurde.

Eine Zusammenführung der Daten mit den Daten aus der Umfrage / Studie erfolgt nicht. Ebenso wenig erfolgt eine statistische Auswertung der Daten. Es werden keine Cookies eingesetzt.

Befragungsmetadaten

Neben Ihren Angaben auf dem Umfragebogen werden bei Ihrer Teilnahme folgende Metadaten zur Ermittlung von allgemeinen Kennwerten für die Auswertung erhoben:

  • Datum, Beginn, Bearbeitungsfortschritt und Beendigung der Befragungsteilnahme
  • Serienkennung (für eine projektinterne Teilnehmerverwaltung)

Diese Daten werden mit Ihren Antworten verknüpft abgespeichert. Rückschlüsse über Ihre Person können dadurch nicht geschlossen werden.

 

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Die Datenverarbeitung der Umfrage / Studie erfolgt zur Erlangung des akademischen Grades.

Durch die Teilnahme an der Studie willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in dem Zeitraum der Studie ein. Des Weiteren erfolgt eine Verarbeitung der Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnis von Art 6 (1) lit b DSGVO sowie berechtigen Interesse Art 6 (1) lit f DSGVO.

Bei einer Längsschnitt- oder Panellstudie werden Sie zu verschiedenen Zeitpunkten per E-Mail Reminder kontaktiert. Die Häufigkeit sowie die Änderung des Fragebogens sind abhängig von der jeweiligen Studie und werden bei der Einwilligung näher dargestellt.

 

4. Wer bekommt Ihre Daten? Werden Ihre Daten in ein Drittland übermittelt?

Die Auswertung und Darstellung der in der Studie erhobenen Daten werden mit Kollegen*innen, Betreuer*innen der Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH besprochen und dient für die wissenschaftlichen Arbeit des/der Studierenden*in.

Die im Rahmen der Studie nach der Einverständniserklärung erhobenen persönlichen Daten unterliegen der Vertraulichkeit und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die Studie wird über die Befragungssoftware Unipark von dem Unternehmen Questback GmbH, Gustav-Heinemann-Ufer 72a, 50968 Köln mit der Datenschutzerklärung https://www.unipark.com/datenschutz/ durchgeführt.

 

5. Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), auf Löschung (Art. 17 DSGVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
Beachten Sie, dass sich diese Rechte lediglich auf die personenbezogenen Daten, also nicht auf die bereits anonymisierten Daten beziehen.

 

6. Welche Widerspruchsrechte habe ich? (Art. 21 DS­GVO)

Die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO kann für die Zukunft jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Richten Sie einen Widerruf bitte an: den/die Ersteller*in der Umfrage oder an datenschutz@hs-fresenius.de Die Einwilligung ist freiwillig. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen keine Nachteile.

 

7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Umfrage / Studie auf Unipark gespeichert. Nach Beendigung der Umfrage / Studie und einer Aufbewahrungsfrist von 18 Monaten erfolgt eine Anonymisierung und somit Löschung Ihrer Daten. Eine Weitergabe sowie Auswertung für die wissenschaftliche Arbeit des Studierenden erfolgt in anonymisierter Form, sodass die Daten keiner spezifischen Person zugeordnet werden können.

Zurück zum Seitenanfang