Hochschule Fresenius
Rund um Zulassung & Bewerbung am FB Chemie & Biologie

Bewerbung & Zulassungsvoraussetzungen

Sie interessieren sich für einen Studiengang im Fachbereich Chemie & Biologie?

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Bewerbung und die Zulassungsvoraussetzungen zur Immatrikulation.

Bewerbung

Bewerbung in 3 Schritten – so einfach geht’s:

Sie möchten sich an der Hochschule Fresenius bewerben? Dann folgen Sie einfach den 3 Schritten zur Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

1. Online bewerben
Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und senden Sie Ihre Bewerbung ab.

2. Upload der Bewerbungsunterlagen

Bitte halten Sie die aufgeführten Unterlagen bereit und laden Sie diese nach Abschicken der Bewerbung im Upload-Bereich hoch.

  • Zeugnis
     
       
    für Ausbildungen & Bachelorstudiengänge: Zeugniskopie Ihres Schulabschlusses (falls noch kein Abschlusszeugnis vorhanden ist, reichen Sie uns bitte die Kopien Ihrer beiden letzten Halbjahreszeugnisse ein)
    für Masterstudiengänge: Zeugniskopie Ihres akademischen Abschlusses
  • Lebenslauf (optional)

3. Bestätigung Bewerbungseingang

Sie erhalten von uns eine Bestätigungsmail mit allen Informationen zum weiteren Bewerbungsablauf.

 

Bewerbungsfristen:

Sie können sich grundsätzlich jederzeit bewerben. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir eine fristgerechte Bearbeitung Ihrer Bewerbung für das Wintersemester eines jeden Jahres nur bei Bewerbungseingang bis zum 31. Juli garantieren können.

Zulassungsvoraussetzungen

Bachelor:

Um ein Bachelor-Hochschulstudium aufnehmen zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Hierzu zählen die folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Meisterprüfung oder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung (mindestens 400 Unterrichtsstunden)
  • Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte (Voraussetzungen: Abschluss einer mind. zweijährigen Berufsausbildung mit anschließender, mind. zweijähriger Berufstätigkeit, beides fachlich affin zum angestrebten Studiengang); weitere Informationen hierzu finden Sie in der Broschüre Studieren ohne Abitur oder unter beratung@hs-fresenius.de.

Darüber hinaus benötigen Sie für die Aufnahme in den berufsbegleitenden Studiengang Industriechemie eine abgeschlossene chemiespezifische Berufsausbildung, z. B. als Chemielaborant, Chemisch-Technischer Assistent oder als Chemikant sowie ein Jahr Berufserfahrung nach Abschluss der Ausbildung.

Alle zur Immatrikulation notwendigen Unterlagen entnehmen Sie bitte den Checklisten zur Immatrikulation im Downloadbereich der jeweiligen Studiengangsseite.

 

Quereinstieg Bachelor:

Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung ist es möglich, in einigen Bachelorstudiengängen in ein höheres Semester einzusteigen und somit die Studienzeit zu verkürzen.

Für den Studiengang Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) gilt dies für Chemisch-Technische Assistenten (CTA) oder Chemietechniker (CT) sowie für Absolventen der HTL Chemie oder eines Chemie-Kollegs in Österreich.

Im Studiengang Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.) ist dies für Biologisch-Technische Assistenten (BTA), Medizinisch-Technische Assistenten (MTA) oder Biotechniker (BT) möglich. 

Chemietechniker können bei Bestehen einer Einstufungsprüfung in das dritte Semester des Studiengangs Industriechemie (B.Sc.) einsteigen und ihre Studienzeit verkürzen. Auch mit einer Fortbildung zum Industriemeister Chemie können Leistungen im Umfang von 15 Credit Points anerkannt werden.

Chemisch-Technische Assistenten (CTA) oder Chemietechniker (CT) können im Studiengang Wirtschaftschemie (B.Sc.) in ein höheres Semester einsteigen.
Hochschulabsolventen mit bereits absolviertem Chemie-Studium können den Bachelor of Science in Wirtschaftschemie als zweiten Abschluss erwerben, indem sie nur die betriebswirtschaftlichen Module in den Fachsemestern fünf bis sechs absolvieren. 

Master:

Voraussetzung für eine Zulassung zum Masterstudiengang ist ein akademischer Abschluss mit einem Äquivalent von 180 Credit Points, in der Regel in den Fächern Chemie, Biochemie, Chemie-Ingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Wirtschaftschemie oder Lebensmittelchemie mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 (ECTS-Note „C“).

Für einige Studiengänge gibt es individuelle Zulassungsvoraussetzungen. Diese entnehmen Sie bitte den Studiengangsseiten bzw. der Studiengangsordnung Ihres Wunschstudiengangs.

Alle zur Immatrikulation notwendigen Unterlagen entnehmen Sie bitte den Checklisten zur Immatrikulation im Downloadbereich der jeweiligen Studiengangsseite.

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800 7245 834  wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Quereinstieg Master:

Bewerber, die nach dem ersten Hochschulabschluss mindestens fünf Berufsjahre zu mindestens 80 Prozent eines Vollzeitäquivalents in den betrieblichen Funktionen Marketing, Vertrieb oder Produktmanagement absolviert haben, können die Anerkennung von Modulen des ersten Fachsemesters beantragen. Die Voraussetzungen für die Anerkennung sind, dass die Bewerber ein qualifiziertes Zeugnis des oder der Arbeitgeber vorlegen und dass das Ende des fünften Berufsjahres nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800 7245 834 oder unter beratung@hs-fresenius.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

Studienberatung

Sie haben noch Fragen oder möchten eine persönliche Beratung? Dann kontaktieren Sie uns bitte – wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

In unseren FAQs finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen!

Anna Bram

Anna Bram
Ihre persönliche Ansprechpartnerin unterstützt Sie bei allen Fragen rund um unsere Studiengänge.

Michael Weiher

Michael Weiher
Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie bei allen Fragen rund um unsere Studiengänge.