Start-up Kitchen

Studierende gewinnen Masterstudiengang bei Gründer:innen-Show Start-up Kitchen

Wow! Was für eine Nacht. Die beiden Studierenden Ariam Radsch und Yannick Rademacher sind die Gewinner der Game-Show. Beide haben einen Studienplatz im Masterstudiengang Unternehmensgründung & Entrepreneurship (M.A.) bzw. Business Development und Digital Innovation (M.A.) gewonnen.

Der Abend begann um 19 Uhr mit der Vorstellung der beiden Teams Rot und Blau. Moderiert wurde die Show von unserem Alumnus und TV Comedian Lukas Wandke. Team Rot bestand aus Erik Liebetrau (Student Innovationsmanagement und Design), Tim Pietrowski (HHU-Student Betriebswirtschaftslehre), dem Mentor Max Faust (Leiter Pioneer Lab) und dem Visualizer Pavo Ivkovic. Team Blau wurde vertreten von Ariam Radsch (Studentin Wirtschaftspsychologie) und Yannick Rademacher (Student Betriebswirtschaftslehre), dem Mentor Prof. Dr. Dennis Lotter (Studiendekan Unternehmensgründung & Entrepreneurship M.A. & Business Development und Digital Innovation M.A.) und dem Visualizer Christoph Illigens.

Das Prinzip von Start-up Kitchen: Beide Teams erhielten per Zufallsprinzip Vorgaben für eine fiktive Gründung, für die sie innerhalb von 90 Minuten einen Pitch vor der Fachjury vorbereiten mussten. Dieser dauerte drei Minuten und konnte durch das Gewinnen von Challenges während der Show verlängert werden. Team Blau zog die Rahmenbedingungen Bildung und Nachhaltigkeit, Team Rot die Themen Fashion und Intelligenz. 

Beide Challenges wurden von Team Blau souverän gemeistert und am Ende hatten sie für ihren Pitch sogar ganze vier Minuten zur Verfügung. Zwischendurch konnten wir die Live Musik von Singer-Songwriter Danny genießen. Er spielte vier fantastische Tracks wie „Fast and slow“. Ein weiterer Höhepunkt der Show war Waldemar Zeiler, der Gründer von einhorn Kondomen. Er erzählt u.a. übers Scheitern und Gründen, warum man seiner Ansicht nach unbedingt in Therapie gehen sollte, warum Crowdfunding ein Start-up zwingt, mit sich selbst auseinanderzusetzen und warum sie die Firma einhorn an sich selbst verschenkt haben. Kurz vor 21 Uhr war es dann endlich soweit. Die Teams pitchten erfolgreich vor der Fachjury, bestehend aus Carina Frings, Gründerin von Udo & Teilnehmerin der „Höhle der Löwen“, Stephan Schneider, Vodafone, und Dieter Dreher, Hochschule Fresenius. Parallel zur Fachjury konnte auch das Live-Publikum mit abstimmen und für seinen Favoriten voten. Die Fachjury entschied sich durchweg für Team Blau. Team Rot war zwar der Favorit des Publikums, Team Ball erhielt aber mehr Stimmen. Somit standen die Gewinner Ari und Yannick fest. Wer jetzt Lust bekommen hat und auch gern daran teilnehmen möchte, kann sich gern für nächstes Jahr bewerben. Das Event Start-up Kitchen findet nach dem erfolgreichen Auftakt einmal jährlich statt.

WEITERE Blogbeiträge