13.04.2021

Risk Management & Treasury Day bei der Deutschen Bank

Beitrag der Redaktion

Studierende des Masterstudiengangs Corporate Finance & Controlling (M.Sc.) sowie der Bachelorschwerpunkte Controlling/Finanzen und Internationales Management konnten Ende März auf Einladung der Deutschen Bank an einem virtuellen Unternehmensseminar teilnehmen.

Sie bekamen dabei detaillierte Einblicke in aktuelle Ansätze und Modelle zu den Themengebieten des Risiko- und Treasury-Managements. Im Rahmen der Veranstaltung hielten Expertinnen und Experten aus dem Hause der Deutschen Bank verschiedene Vorträge über Möglichkeiten zur Risikoabsicherung für Unternehmen im Währungs- und Zinsbereich, über dafür zur Verfügung stehende derivative Instrumente sowie über Automatisierungsoptionen im Treasury-Bereich.

Insgesamt waren die Studierenden beeindruckt von der Vielfalt und Detailliertheit der vorgestellten Lösungen und Instrumente und konnten dabei zugleich Bezüge zu den Themenstellungen aus den an der Hochschule besuchten Corporate-Finance-und-Controlling-Vorlesungen herstellen. Sowohl die studentischen Teilnehmenden als auch ihr Dozent Prof. Dr. Matthias Sure sprachen von einer sehr informativen Veranstaltung, die viel Stoff für weitere Diskussionen und inhaltliche Vertiefungen lieferte.

Zurück zum Seitenanfang