28.10.2019

Meet the talents – zweites Münchner Talentnetzwerktreffen

News

Das Ludwig Fresenius Talentnetzwerk am Standort München nimmt weiter Fahrt auf. Mitte Oktober fand das zweite Münchner Netzwerktreffen „Meet the Talents“ in der Studierendenlounge der Hochschule Fresenius statt. Knapp 30 Teilnehmer trafen sich hierbei zum Netzwerken und Arbeitgeber-Speed-Dating mit den Münchner Top-Unternehmen Sixt, Serviceplan und Allianz.

Prof. Dr. Jörg Buchtal begrüßte die Teilnehmer und regte die Runde an, die besondere Gelegenheit zum Netzwerken zu nutzen.  Zugleich verdeutlichte er, was es bedeute ein Talent des Netzwerks zu sein, nämlich „Engagement, Leidenschaft, Leistung und Gestaltungswille“ zu zeigen. Daneben stellte er die Aktionen vor, die die Talente im Wintersemester erwarten dürfen, wie z. B. ein Kamingespräch mit der Präsidentin Global People Management bei Sixt oder einen 18-stündigen Hackathon.

Dann hieß es „Bühne frei“ für die Repräsentanten von Sixt, Serviceplan und der Allianz. Sebastian Lorenz (Professional Employee Excitement, Sixt) startete die Runde der Unternehmens-Pitches. Mit einem Poetry-Slam gab er gekonnt einen Überblick, was Sixt als Arbeitgeber ausmacht, und betonte hierbei vor allem die kreativen Möglichkeiten und Freiheiten. Es folgte Xenia Nikolakopoulou (Recruiting & Talent Marketing, Serviceplan), die Serviceplan flott und eloquent als Arbeitgeber vorstellte, der mit vielen verschiedenen Berufsbildern für jeden etwas zu bieten hat und damit „mehr als nur eine Marketingagentur ist“. Zum Abschluss der Unternehmensvorstellungen präsentierte Markus Mündel (Leiter Kundenansicht & Testing, Allianz) mit einem informativen, ausführlichen Rundblick die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in der Versicherungsbranche im Allgemeinen und bei der Allianz im Speziellen.

Anschließend folgte der spannendste Part des Abends. Beim Arbeitgeber-Speed-Dating konnten sich die Talente den Unternehmen in 10-minütigen Gesprächen als potenzielle neue Mitarbeiter vorstellen und individuelle Fragen klären.

Neben den angeregten Gesprächen und Diskussionen, auch außerhalb der Speed-Dating-Runden, sorgten ein leckeres Buffet und Getränke für Stärkung und neue Energie an diesem gelungenen Abend.

Zurück zum Seitenanfang