09.01.2019

Körperwelten im Berliner Menschen Museum

News

Im Rahmen der Veranstaltung „Biologische Psychologie“ besuchten die Berliner Studierenden des Studiengangs Psychologie (B.Sc.) mit ihrer Dozentin Dr. Maria Hoffacker und Studiendekan Prof. Dr. Ingo Zobel das Menschen Museum.

In der dortigen Ausstellung „Körperwelten“ sind mittels einer aufwändigen Technik präparierte Körper zu sehen – die von den Exkursionsteilnehmern intensiv betrachtet, geradezu studiert wurden: Es wurde ausgetauscht, gefragt und hinterfragt. Besser als jede zweidimensionale Darstellung konnten die Studierenden einzelne Muskelfasern, ein Herz von innen, das Nervensystem und das Gehirn lebensecht betrachten und deren Struktur bewundern. Für die teilnehmenden Studierenden stand am Ende fest: Dieser Besuch des Museums war zum einen ein schöner Abschluss der Vorlesungszeit, aber vor allem auch eine gute didaktische Möglichkeit, gelerntes physiologisches und anatomisches Wissen zu testen und zu hinterfragen.

Zurück zum Seitenanfang