03.07.2019

Immobilienwirtschaft-Studierende treffen sich zur Semesterabschlussfeier

News

Am 6. Juni 2019 empfingen die Hamburger Studierenden aus dem Studiengang Immobilienwirtschaft (B.A.) ihre Berliner Kommilitonen an der Außenalster. Nach einer gemeinsamen Vorlesung feierten sie den Semesterabschluss im Garten der Hochschule.

Fast alle Studierenden aus Berlin und Hamburg waren vor Ort und nutzen die Gelegenheit, sich bei schönem Wetter und in lockerer Atmosphäre untereinander sowie mit Prodekanin Prof. Dr. Uta Lieberum, Prof. Dr. Nicolas Bogs und ihrem Studiendekan Dr. Bernd Hoepfner auszutauschen. Natürlich erhielten die Berliner auch eine Führung über den Hamburger Campus: Vom Bootssteg bis zu den lichtdurchfluteten Seminarräumen zeigten die Hamburger Studierenden den Kommilitonen aus der Hauptstadt ihr „Zuhause“ an der Außenalster.

Bei Köstlichkeiten vom Grill, kühlen Getränken, kleinen Spielen und auch bei der späteren Erkundung der Hansestadt fanden die Studierenden in zahlreichen Gesprächen zueinander. „Die Immobilienbranche war am heutigen Abend sehr klein, alle lernten sich schnell kennen und Immobilien waren – natürlich – das Gesprächsthema“, sagte Dr. Bernd Hoepfner zum standortübergreifenden Networking. „Es war eine schöne Idee, die Studierenden so zusammenzubringen. Für das nächste Jahr haben die Berliner ihr Kommilitonen in die Hauptstadt eingeladen.“

Zurück zum Seitenanfang