21.03.2019

Hochschule Fresenius kooperiert mit der georgischen East European University

News

Die Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, kooperiert mit der East European University aus Georgien. Dies wurde jetzt in einem Kooperationsvertrag vereinbart. Studierende in Georgien können zukünftig den englischsprachigen Masterstudiengang Digital Management in Tiflis und an der Hochschule Fresenius studieren. Deutsche Studierende der Hochschule Fresenius haben die Möglichkeit, ein Auslandssemester in Georgien zu verbringen.

Die East European University wird voraussichtlich ab dem Wintersemester 2019/2020 den englischsprachigen Studiengang Digital Management (M.A.) anbieten. Das Curriculum entspricht dem des Studiengangs, der auch an der Hochschule Fresenius angeboten wird. Die ersten beiden Semester studieren die georgischen Studierenden an der Universität in Tiflis, das dritte Semester legen sie dann an der Hochschule Fresenius ab. Im Anschluss haben sie die Option, ihre Masterarbeit entweder in Deutschland oder in Georgien zu absolvieren. In Zukunft sollen auch Studierende der Hochschule Fresenius ein Semester in Georgien studieren können.

„Internationale Erfahrungen sind für den beruflichen und persönlichen Werdegang wichtiger denn je. Mit unserer Internationalisierungsstrategie ermöglichen wir es Studierenden, in anderen Ländern zu studieren. Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Kooperation mit der East European University unser Netzwerk an internationalen Kooperationspartnern erweitern können und Gaststudierende aus Georgien hier bei uns begrüßen und ausbilden dürfen”, so Hochschulpräsident Prof. Dr. Tobias Engelsleben.

Zurück zum Seitenanfang